Langeweile in der Bundesliga. Unter Trainer Julian Nagelsmann wird Bayern München auch in den nächsten Jahren nicht zu schlagen sein. Ein Kommentar
Julian Nagelsmann Bayern München
Julian Nagelsmann (links) folgt bei Bayern München auf Hansi Flick. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Im Sommer wechselt Julian Nagelsmann von RB Leipzig zu Bayern München.
  • Der 33-Jährige unterschreibt für fünf Jahre an der Säbener Strasse.

Bayern München steht in der Bundesliga kurz vor dem neunten Titel in Serie. Wer nach den Spannungen an der Säbener Strasse zuletzt auf ein Ende der bajuwarischen Regentschaft hoffte, wird bitter enttäuscht.

Bayern München
Auch der Zoff zwischen Hansi Flick (links) und Hasan Salihamidzic hält Bayern München nicht vom nächsten Titelgewinn ab. - dpa

Der Zoff zwischen Hansi Flick und Sportvorstand Hasan Salihamidzic sorgt zwar für den Abgang des Sieben-Titel-Trainers. Doch seit heute Dienstag ist klar: Bayern München greift tief in die Tasche – und holt Julian Nagelsmann von RB Leipzig.

Bayern München zahlt Millionen für neuen Trainer

Laut «Bild» wird für den 33-Jährigen eine zweistellige Millionen-Ablöse fällig. Mit Bonuszahlungen sollen insgesamt über 25 Millionen Franken fliessen. Aber das ist gut investiertes Geld. Denn: Nagelsmann ist der mit Abstand talentierteste Trainer Deutschlands!

Der gebürtige Münchner wird in Hoffenheim mit 28 Jahren zum jüngsten Trainer der Bundesliga-Geschichte. Eine grosse Spielerkarriere? Fehlanzeige.

Julian Nagelsmann
Kein Bundesliga-Trainer war je jünger als Julian Nagelsmann. - Keystone

Dafür schafft er mit den Kraichgauern den Klassenerhalt. Und führt die TSG 2018 erstmals in der Vereinsgeschichte in die Champions League.

Mit RB Leipzig kann er den Bayern den Titel in den letzten beiden Jahren zwar nicht abjagen. Doch er stösst mit den «Bullen» im letzten Sommer in den Halbfinal der Königsklasse vor. Was ihm fehlt, sind Titel auf der grossen Bühne – und die will er sich nun mit Bayern München holen.

Leipzig
In dieser Saison scheitert Leipzig in der Champions League an Liverpool. - Keystone

Nagelsmann ist ein taktisches Genie, lässt unterhaltsamen und intelligenten Fussball spielen. Dank des grossen Sachverstands kann er bisher seine Spieler von sich überzeugen. Auch ohne selber ein überdurchschnittlicher Kicker gewesen zu sein. Gelingt ihm das auch bei den Top-Stars in München, wird die gemeinsame Zeit von Erfolg gekrönt sein.

Julian Nagelsmann
Der 34-jährige Julian Nagelsmann trainiert seit diesem Jahr den FC Bayern München und wird von Matthäus in den höchsten Tönen gelobt. - Keystone

Und die soll lange dauern: Gleich für fünf Jahre unterschreibt Julian Nagelsmann bei den Bayern. Eine Ewigkeit im Profifussball. Doch die Arbeit wird dem 33-Jährigen nicht ausgehen.

Nagelsmann muss einen Umbruch einleiten

Denn: In den nächsten Jahren steht bei Bayern München ein Umbruch an. Weltfussballer Robert Lewandowski (32), Manuel Neuer (35) und Thomas Müller (31) dürften nicht mehr ewig auf höchstem Niveau spielen. Zudem will man auch bei Bayern künftig vermehrt auf junge Spieler setzen.

Halten Sie Julian Nagelsmann für den richtigen Bayern-Trainer?

Dafür ist Julian Nagelsmann der richtige Trainer. Er wird den deutschen Rekordmeister fussballerisch nochmal auf ein neues Level hieven. Und – sehr zum Leid der restlichen Clubs der Bundesliga – die Dominanz der Bayern fortführen.

Ausser natürlich: Auch er zofft sich öffentlich mit Sportvorstand Hasan Salihamidzic. Dann dürfte auch der Fünfjahresvertrag kaum noch eine Rolle spielen.

1. BundesligaSpSNUTorePkt
1.Bayern München LogoBayern München34244699:4478
2.RB Leipzig LogoRB Leipzig34197860:3265
3.Borussia Dortmund LogoBorussia Dortmund342010475:4664
4.VfL Wolfsburg LogoVfL Wolfsburg341771061:3761
5.Eintracht Frankfurt LogoEintracht Frankfurt341661269:5360
6.Bayer Leverkusen LogoBayer Leverkusen3414101053:3952
7.Union Berlin LogoUnion Berlin341281450:4350
8.Borussia Mönchengladbach LogoBorussia Mönchengladbach3413111064:5649
9.VfB Stuttgart LogoVfB Stuttgart341213956:5545
10.SC Freiburg LogoSC Freiburg341213952:5245
11.TSG Hoffenheim LogoTSG Hoffenheim3411131052:5443
12.FSV Mainz 05 LogoFSV Mainz 05341015939:5639
13.FC Augsburg LogoFC Augsburg341018636:5436
14.Hertha Berlin LogoHertha Berlin348151141:5235
15.Arminia Bielefeld LogoArminia Bielefeld34917826:5235
16.1. FC Köln Logo1. FC Köln34817934:6033
17.Werder Bremen LogoWerder Bremen347171036:5731
18.FC Schalke 04 LogoFC Schalke 0434324725:8616

Mehr zum Thema:

Robert Lewandowski Julian Nagelsmann Champions League Manuel Neuer RB Leipzig Bundesliga Franken Kicker Bayern München Trainer