Der englischen Zweitligist Wigan Athetlic hat einen neuen Trainer. Kolo Touré, ehemaliger Liverpool-Star, übernimmt.
Kolo toure
Kolo Touré übernimmt bei Wigan Athletic. - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Kolo Touré ist der neue Trainer von Wigan Athetlic.
  • Der Job bei dem englischen Zweitligisten ist Tourés erste Station als Chefcoach.

Der ehemalige ivorische Fussball-Nationalspieler Kolo Touré ist neuer Trainer des englischen Zweitligisten Wigan Athetlic. Wie der Club aus dem Grossraum Manchester am Dienstag bekannt gab, unterschrieb Touré einen Vertrag über dreieinhalb Jahre.

Für den 41-Jährigen ist Wigan die erste Station als Chefcoach. Touré soll mit den «Latics», die derzeit den 22. Platz der Championship-Tabelle belegen, zunächst den Klassenerhalt schaffen.

Der Ivorer kommt vom Premier-League-Verein Leicester City, wo er Teil des Trainerteams von Brendan Rodgers war. Unter diesem hat er auch schon bei Celtic Glasgow gearbeitet. Als Spieler lief der ehemalige Verteidiger unter anderen für den FC Arsenal, Manchester City und den FC Liverpool auf. Für die Elfenbeinküste bestritt Kolo Touré über 100 Länderspiele.

Mehr zum Thema:

Manchester CityCeltic GlasgowLeicester CityArsenalTrainerLiverpool