Fussball-Profi Harry Kane fürchtet, dass die Saison der englischen Premier League möglicherweise abgesagt werden muss, wenn sie wegen der Covid-19-Pandemie nicht vor Ende Juni wieder aufgenommen werden kann.
Fürchtet um das vorzeitige Ende der Premier-League-Saison: Harry Kane. Foto: Matthias Balk/dpa
Fürchtet um das vorzeitige Ende der Premier-League-Saison: Harry Kane. Foto: Matthias Balk/dpa - dpa-infocom GmbH
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Da der gesamte Fussball in den meisten Ligen Europas bis mindestens zum 30.

«Ich weiss, dass die Premier League alles tun wird, um die Saison zu beenden», sagte der Kapitän der englischen Fussball-Nationalmannschaft in einem Instagram-Chat. «Es muss einen Punkt geben, an dem genug eben genug ist. Wahrscheinlich ist das Limit für mich Ende Juni.»

Da der gesamte Fussball in den meisten Ligen Europas bis mindestens zum 30. April aufgeschoben ist, wird der Zeitplan schwer realisierbar sein. «Wenn ich bis in den Juli oder August hinein spiele und die nächste Saison verschiebe, sehe ich darin keinen allzu grossen Nutzen», sagte Kane. «Natürlich weiss ich nicht viel über die Hintergründe und Finanzen, aber wenn die Saison nicht bis Ende Juni abgeschlossen ist, müssen wir uns anderen Optionen ansehen und uns auf die nächste Saison freuen.»

Mehr zum Thema:

Harry KaneInstagramChatFinanzenPremier League