Jack Grealish (25) könnte bald schon der teuerste Transfer der Premier-League-Geschichte sein. Manchester City will den Kreativ-Spieler verpflichten.
Jack Grealish
Spielt Jack Grealish bald bei Manchester City? - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Manchester City zeigt Interesse an Jack Grealish von Aston Villa.
  • City soll angeblich 125 Millionen Franken bieten für den Flügel-Spieler.
  • Somit würde Grealish zum teuersten Transfer der Premier-League-Historie.

Angeblich plant Manchester City den nächsten Transfer-Coup. Wie der «Telegraph» berichtet, sollen die «Sky Blues» ein unglaubliches Angebot für Jack Grealish abgegeben haben. Der Kreativ-Spieler soll dem englischen Spitzenclub 125 Millionen Franken wert sein.

Pep Guardiola, Trainer der «Citizens», schwärmte bereits vor einem halben Jahr für den Edel-Techniker. Zuletzt glänze der 25-Jährige bei der EM mit guten Offensiv-Aktionen und zwei Vorlagen.

Jack Grealish
Jack Grealish an der Euro 2020. - keystone

Bis 2025 steht der Engländer bei Aston Villa unter Vertrag. Beim Verein aus Birmingham spielte er bereits als Junior.

Mit der gebotenen Summe würde Grealish zum teuersten Transfer der Premier-League-Geschichte. Den Rekord hält zurzeit Paul Pogba mit rund 112 Millionen Franken.

Mehr zum Thema:

Manchester City Pep Guardiola Paul Pogba Trainer Franken