Zuletzt wird berichtet, dass Haris Seferovic (30) bei Benfica Lissabon auf der Abschussliste steht. Jetzt bekundet offenbar Fenerbahce Istanbul Interesse.
Haris Seferovic
Bahnt sich bei Haris Seferovic eine sportliche Veränderung an? - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Haris Seferovic (30) hat bei Benfica Lissabon einen Vertrag bis 2024.
  • Unter dem künftigen Trainer Roger Schmidt (55) soll der Schweizer keine Rolle spielen.
  • Derzeit steht ein Wechsel in die Türkei im Raum.

Seit Sommer 2017 spielt Haris Seferovic mittlerweile bei Benfica Lissabon. Der Angreifer hat für den portugiesischen Spitzenclub 74 Tore in 188 Spielen geschossen.

Jetzt könnte sich für den Nati-Stürmer sportlich eine Veränderung anbahnen. Denn: Benfica wird ab kommendem Sommer von Roger Schmidt trainiert. Nach Angaben von «O Jogo» zählt Seferovic zu denjenigen Spielern, die unter dem Deutschen keine Zukunft haben.

haris Seferovic
Haris Seferovic im Trikot von Benfica Lissabon. - keystone

Der 30-Jährige erlebt gerade eine Saison zum Vergessen. Aufgrund von einer Verletzung kommt er in der laufenden Spielzeit kaum zum Einsatz.

Im Visier von Fenerbahce Istanbul

Zudem findet im kommenden Winter die WM in Katar statt. Dafür braucht der Stürmer Spielpraxis. Ein Wechsel scheint deshalb nicht abwegig.

Soll Haris Seferovic Benfica Lissabon verlassen?

Türkische Medien melden nun, dass es bereits einen Interessenten für den Torjäger geht. Demnach soll Haris Seferovic auf der Einkaufsliste von Fenerbahce Istanbul stehen. Sein Vertrag läuft noch bis 2024, der Marktwert beläuft sich derzeit auf rund 10 Millionen Franken.

Mehr zum Thema:

Benfica Lissabon Franken Haris Seferovic