Ein Eigentor bringt den FC Chelsea am Boxing Day bei Aston Villa in Rückstand. Jorginho und Romelu Lukaku drehen die Parie aber noch zugunsten der Blues.
Romelu Lukaku FC Chelsea
Romelu Lukaku trifft zum 2:1 für den FC Chelsea gegen Aston Villa am Boxing Day in der Premier League. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Mit einem 3:1-Sieg bei Aston Villa hält Chelsea an der Spitze der Premier League mit.
  • Die Blues geraten durch ein Eigentor in Rückstand, drehen das Spiel aber noch.
  • Damit schliessen die Londoner vorerst zu Liverpool auf, die Reds hatten aber spielfrei.

Trotz Rückstand feiert der FC Chelsea am Boxing Day einen 3:1-Sieg auswärts bei Aston Villa. Ein Eigentor bringt die Hausherren in Führung, die Blues drehen das Spiel aber noch. Damit hält Chelsea auch Anschluss an die Spitzenplätze in der Premier League.

Ohne den corona-positiven Trainer Steven Gerrard darf sich Aston Villa nach einer halben Stunde über die Führung freuen. Reece James versucht, eine Flanke am Fünfmeterraum zu klären. Stattdessen köpft er den Ball ins eigene Netz.

Britain Soccer Premier League
Reece James (FC Chelsea) verursacht ein Eigentor im Spiel gegen Aston Villa in der Premier League. - keystone

Aber nur fünf Minuten später ist die Führung dahin – weil Matty Cash den Gästen einen Elfmeter beschert. Nach seinem ungeschickten Tackling darf Jorginho antreten – und lässt vom Punkt nichts anbrennen.

FC Chelsea schliesst zu Liverpool auf

Für die Entscheidung zugunsten von Chelsea sorgt Romelu Lukaku nach dem Seitenwechsel. Nach knapp einer Stunde setzt er sich bei einer Flanke von Callum Hudson-Odoi im Strafraum durch. Mit dem Kopf zimmert er den Ball zum 2:1 ins Netz.

In der Nachspielzeit wird das Ergebnis dann den Spielanteilen etwas angemessener: Ein Foul von Ezri Konsa führt zum zweiten Chelsea-Penalty des Abends. Erneut macht Jorginho aus elf Metern alles richtig und trifft zum 3:1-Endstand.

Jorginho FC Chelsea
Jorginho trifft für den FC Chelsea gegen Aston Villa vom Elfmeterpunkt gleich zweimal. - keystone

Mit dem mühsam erkämpften Auswärtssieg schliesst Chelsea am Boxing Day zu Liverpool auf. Die Reds liegen punktgleich mit den Blues sechs Zähler hinter Tabellenführer Manchester City auf dem zweiten Platz.

Premier LeagueSpSNUTorePkt
1.Manchester City LogoManchester City21172253:1353
2.Chelsea LogoChelsea21122745:1643
3.FC Liverpool LogoFC Liverpool20122652:1842
4.Arsenal LogoArsenal20117233:2535
5.West Ham LogoWest Ham20106437:2734
6.Tottenham Hotspur LogoTottenham Hotspur18105323:2033
7.Manchester United LogoManchester United1996430:2731
8.Wolverhampton LogoWolverhampton1987414:1428
9.Brighton Hove Albion LogoBrighton Hove Albion1964920:2027
10.Leicester City LogoLeicester City1877431:3325
11.Crystal Palace LogoCrystal Palace2057829:3023
12.Brentford LogoBrentford1968523:2623
13.Aston Villa LogoAston Villa19711125:3022
14.FC Southampton LogoFC Southampton1946920:2921
15.Everton LogoEverton1859423:3219
16.Leeds United LogoLeeds United1948721:3719
17.Watford LogoWatford18413122:3613
18.Burnley LogoBurnley1718816:2711
19.Newcastle United LogoNewcastle United19110819:4211
20.Norwich LogoNorwich1921348:4210

Mehr zum Thema:

Manchester City Steven Gerrard Premier League Romelu Lukaku Liverpool Trainer FC Chelsea