Nach zuletzt drei Unentschieden aus vier Spielen in der Premier League kehrt der FC Chelsea zum Siegen zurück. Schlusslicht Burnley wird mit 3:0 abgewatscht.
FC Chelsea
Die Spieler des FC Chelsea bejubeln die Führung gegen Burnley. - dpa-infocom GmbH
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Ziyech, Zouma und Timo Werner schiessen den FC Chelsea zum 3:0-Sieg über Burnley.
  • Damit bleiben die «Blues» in den vorderen Tabellenrängen, Burnley ist weiterhin Letzter.

Die deutschen Nati-Stars Timo Werner und Kai Havertz haben mit dem FC Chelsea den nächsten Premier-League-Sieg eingefahren. Beim 3:0-Auswärtserfolg gegen den FC Burnley gelang Werner in der 70. Minute sein drittes Tor im siebten Ligaspiel.

Zuvor hatten Hakim Ziyech und Kurt Zouma für die überlegenen Gäste aus London getroffen. Die «Blues» rücken damit zunächst auf den vierten Tabellenplatz vor.

Am Nachmittag hatte sich Manchester City mit 1:0 bei Sheffield United durchgesetzt. Den Siegtreffer erzielte Kyle Walker. Für die Citizens, die bisher eine durchwachsene Saison spielen, war es der dritte Sieg im sechsten Spiel. Das Team von Trainer Pep Guardiola hat eine Partie weniger absolviert als die Konkurrenten.

Am Sonntag kommt es um 17.30 Uhr zum Kracher zwischen Manchester United und Arsenal.

Ad
Ad

Mehr zum Thema:

Premier LeagueTimo WernerFC BurnleyManchester CityPep GuardiolaTrainerArsenalManchester UnitedFC Chelsea