Der FC Bayern ohne Thomas Müller? Undenkbar. Der Fanliebling verlängert seinen Vertrag um ein weiteres Jahr. Das Ziel ist ein besonderer Final dahoam.
Thomas Müller
Bleibt seinem Verein weiterhin treu: Bayerns Thomas Müller. - dpa
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Thomas Müller bleibt ein weiteres Jahr beim FC Bayern.
  • Der Fan-Liebling hat seinen Vertrag in München bis 2025 verlängert.

Der ewige Thomas Müller bleibt beim FC Bayern. Der 34 Jahre alte Fussball-Nationalspieler verlängerte seinen im Sommer auslaufenden Vertrag um eine weitere Saison bis Ende Juni 2025.

«Ich freue mich, dass meine Reise beim FC Bayern weitergeht. Ich möchte meinen Teil beitragen, dass wir so erfolgreich bleiben – als Mannschaft und als gesamter Club. Mir ist wichtig, ein Baustein zu sein und zu helfen, das Team in die richtige Richtung zu lenken», erklärte Müller am Dienstag.

«Ich möchte unsere Fans mit Toren, Torbeteiligungen, meiner Liebe zum Spiel, meiner Leidenschaft für den Fussball begeistern – und mit hoffentlich noch vielen Titeln.»

Ausser sieben Jahren als Kind beim TSV Pähl lief Müller nur für den deutschen Branchenprimus auf. Zuletzt war der Nationalspieler, der im Jahr 2000 zu den Bayern gewechselt war, unter Trainer Thomas Tuchel aber häufiger nur Ersatz.

Der «Müller spielt immer»-Spruch seines einstigen Förderers Louis van Gaal gilt schon lange nicht mehr. Die Aussicht auf den Champions-League-Final 2025 in München ist für Müller aber in jeder Rolle sehr verlockend.

Ad
Ad

Mehr zum Thema:

Thomas TuchelTrainerLiebeBayern München