David Alaba hat sich zum zweiten Mal mit Corona angesteckt. Der Österreicher ist einer von sieben positiv getesteten Spielern von Real Madrid.
David Alaba Coronavirus
David Alaba ist einer von sieben Spieler von Real Madrid, der wegen einer Corona-Infektion ausfällt. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Real Madrid muss wegen eines Corona-Ausbruchs auf sieben Spieler verzichten.
  • David Alaba hat sich zum zweiten Mal infiziert.
  • Im Juli verpasste er wegen der Ansteckung einen Teil der Saison-Vorbereitung.

Schock für Real Madrid: Aussenverteidiger David Alaba fällt wegen einer Corona-Infektion aus – schon wieder. Dies teilt der Verein mit einem kurzen Statement mit.

Bereits im Juli, kurz nach seinem Wechsel von Bayern München nach Spanien, wurde er positiv getestet. Er verpasste damals aber kein Spiel. Ganz anders dieses Mal: Das Liga-Spiel gegen Athletic Bilbao verpasst der Österreicher – und stellt damit Trainer Carlo Ancelotti vor noch grössere Probleme.

David Alaba
David Alaba hat sich zum zweiten Mal in einem halben Jahr mit Corona angesteckt. - Keystone

Denn David Alaba ist nicht der einzige Königliche, der wegen Corona ausfällt. Bereits in der letzten Woche wurden Luka Modric, Rodrygo, Marco Asensio, Gareth Bale und Andrij Lunin positiv getestet. Am Dienstagabend kam neben Alaba auch noch Isco auf diese Liste.

Am Wochenende machten sich die vielen Absenzen bereits bemerkbar: Gegen Abstiegskandidat Cadiz spielte Real Madrid nur 0:0. Immerhin: Auch wenn der Leader gegen Bilbao nicht punktet, den Winter-Meistertitel hat er auf sicher.

Mehr zum Thema:

Athletic Bilbao Carlo Ancelotti Bayern München Gareth Bale Real Madrid Luka Modric Trainer Isco Liga David Alaba Coronavirus