Ab 22 Uhr gilt für Cristiano Ronaldo Ruhe. Das zieht der Portugiese etwas sehr strikt durch, wie sich nun herausstellt.
Cristiano Ronaldo
Ordnet dem Fussball ziemlich alles unter: Cristiano Ronaldo. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Cristiano Ronaldo will spätabends nicht mehr reden.
  • Wegen seines Gehirns spreche er auch nachts nicht gerne, sagte der Portugiese kürzlich.
  • Um körperlich in Bestform zu bleiben, unternimmt der 39-Jährige vieles.
Ad

In Sachen Professionalität abseits des Platzes kann Cristiano Ronaldo wohl kaum übertroffen werden. Der mittlerweile 39-jährige Portugiese hält seinen Körper seit Jahren auf höchstem Niveau fit. Deshalb ist der fünffache Weltfussballer auch mit knapp 40 noch eine Tormaschine.

Für Al-Nassr stand der Stürmer diese Saison 41 Mal auf dem Platz. Seine Zahlen sind höchst beeindruckend: 42 Tore und 12 Assists stehen CR7 zu Buche. Dazu steht er auch fast immer über 90 Minuten auf dem Platz.

Im Sommer will der Portugiese mit der Nationalmannschaft an der EM in Deutschland angreifen.

Cristiano Ronaldo
Cristiano Ronaldo ist mit 39 Jahren in körperlicher Topverfassung.
Cristiano Ronaldo
Der Portugiese trifft in Saudi-Arabien in dieser Saison im Schnitt in jedem Spiel.
Cristiano Ronaldo
Um erfolgreich zu sein, hat CR7 spezielle Gepflogenheiten.
Cristiano Ronaldo
Spätabends, etwa um 22 Uhr, will er nicht mehr sprechen. Ob das auch für seine Partnerin Georgina Rodriguez gilt?
Cristiano Ronaldo
Des Weiteren schläft Ronaldo sechsmal am Tag 90 Minuten.
Cristiano Ronaldo
Verhelfen ihm diese Rituale im Sommer an der EM zum Erfolg?

Eines seiner vielen Rituale zur höheren Leistungsfähigkeit hat Ronaldo nun kürzlich verraten. Im Gespräch mit einem Unternehmen, das für ebenjene Leistungsfähigkeit wirbt, sprach die Fussballlegende über die Ruhe in der Nacht.

«Eine wichtige Sache ist, dass ich nach zehn, elf Uhr abends nicht mehr spreche. Auch nicht am Telefon. Ich spreche auch nachts nicht gern – wegen meines Gehirns. Rufen Sie mich also nach zehn Uhr nicht mehr an.»

Ronaldo setzt auf spezielle Methoden

Nachtruhe scheint bei CR7 also weit oben auf der Liste zu stehen. Dabei setzt er auf einen aussergewöhnlichen Schlafrhythmus. Anstatt einmal lange schläft Ronaldo fünf- bis sechsmal 90 Minuten.

Wird Cristiano Ronaldo an der EM in Deutschland eine grosse Rolle spielen?

Auch das Essen gibt es nicht in grossen Mengen, sondern mehrmals am Tag klein, aber proteinreich. Zudem wird etwa 90 Minuten vor dem Schlafen nicht mehr auf einen Bildschirm geschaut.

Das Spätabend-Schweigen kann CR7 natürlich nicht tagtäglich durchziehen. An der EM etwa starten die Gruppenspiele gegen Tschechien und Georgien erst um 21 Uhr. Möglicherweise wird er nach Abpfiff keine Interviews geben wollen.

Europameisterschaft - Gruppe F (23.06.2024)
Sp
S
N
U
Tore
Pkt
1.
Portugal Logo
2
2
0
0
5:1
6
2.
Türkei Logo
2
1
1
0
3:4
3
3.
Tschechien Logo
2
0
1
1
2:3
1
4.
Georgia Logo
2
0
1
1
2:4
1
Ad
Ad

Mehr zum Thema:

TelefonSchlafCristiano Ronaldo