Mitten im Halbfinal der Champions League erleiden Swisscom und BlueTV einen Ausfall. Fans sind sauer und drohen auf Twitter mit der Abo-Kündigung.
Liverpool Champions League
Liverpool steht dank einer Aufholjagd gegen Villarreal im Final der Champions League – Schweizer Fans verpassten das Spielende. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Liverpool dreht ein 0:2-Rückstand zu einem 3:2-Sieg und steht im CL-Final.
  • Schweizer Fans verpassten aber wegen eines Ausfalls die Schlussphase.
  • Sie sind entsprechend sauer und zeigen dies auch auf Twitter.

Villarreal hat den Rückstand im Halbfinal der Champions League gegen Favorit Liverpool wieder wettgemacht. Mit dem aktuellen Stand würde es in die Verlängerung gehen. Dann gelingt Liverpool der Anschlusstreffer, Villarreal braucht nun wieder ein Tor. Die Schlusshalbstunde des Spiels verspricht Spannung pur.

Doch plötzlich werden die Bildschirme der Schweizer Fussballfans schwarz: Totalausfall bei Swisscom und BlueTV, dem Schweizer Anbieter mit Rechten für die Champions League. Die Zuschauer verpassen die Schlussphase, in der Liverpool die Partie noch zu einem 3:2 dreht. Entsprechend unzufrieden sind die bezahlenden Kunden und lassen ihrem Frust auf Twitter freien Lauf.

Champions Leageu
Ein Twitter-User ist erbost über den BlueTV-Ausfall während der Champions League. - Twitter

«Danke Swisscom», schreiben mehrere User ironisch. «Ein Crash genau im entscheidenden und unterhaltsamsten Moment des Spiels», nervt sich ein weiterer Fussballfan. «Pünktlich zur Werbung läuft es wieder», findet ein Fussballfan und versieht seinen Tweet mit einem wütenden Emoji.

Es seien gut investierte 30 Franken gewesen, meint ein User ironisch. Ein zweiter fragt sich, wie er das «Drecksabo» beenden könne. «Da streame ich lieber wieder aus dem Netz.» Schlimmer hat es einen anderen Fan getroffen, der laut Eigenaussage zur Halbzeit 9,90 Franken für das Spiel ausgegeben hat. Statt der verbliebenen 45 Minuten und drei Toren sah er nur rund 20 Minuten und einen Treffer.

Gewinnt Liverpool jetzt die Champions League?

Ein Fussballfan nutzt den Anlass für ein Wortspiel: «So wie Liverpool ist die Verbindung dann auch zurückgekehrt.» Er freut sich nun auf den Final.

Angaben, wie viele Kunden vom Ausfall betroffen waren, sind gemäss Swisscom noch keine vorhanden. Als Grund nennt das Unternehmen Wartungsarbeiten.

Mehr zum Thema:

Franken Twitter Emoji Champions League Liverpool Swisscom