Joe Hart spielt neu bei Celtic Glasgow. Dies ist sein zweiter Club ausserhalb von England.
Celtic Glasgow
Joe Hart bei einen Spiel für seinen Ex-Club Tottenham. - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Joe Hart wechselt für die kommende Saison von Tottenham zu Celtic Glasgow.
  • Der Goalie hat bei Tottenham nur wenige Spiele absolviert.
  • Celtic Glasgow hat einige Misserfolge verbucht und sucht Verstärkung.

Der Goalie Joe Hart wechselt von Tottenham nach Schottland zu Celtic Glasgow. Der 34-Jährige spielt zum zweiten Mal in einer Liga ausserhalb Englands. Zuvor spielte er schon von 2016 bis 2017 bei Turin in Italien.

Seit seinem Wechsel von Manchester City zu Burnley hatte Hart Mühe sich als erster Goalie hervorzutun. Bei Tottenham war Hugo Lloris, Goalie der französischen Nationalmannschaft, meist die erste Wahl. Deshalb konnte er im letzten Jahr nur wenige Einsätze verbuchen.

Celtic Glasgow sucht Verstärkung

Der schottische Club Celtic wurde in den letzten zehn Jahren neunmal Meister. Der letzte Titel ging allerdings an die benachbarten Glasgow Rangers. Auch in der Champions League bekundete Celtic Mühe.

Deshalb suchen sie einige erfahrene Spieler. Neben Joe Hart haben sie auch den Mittelfeldspieler James McCarthy verpflichtet.

Mehr zum Thema:

Champions LeagueManchester CityHugo LlorisLigaCeltic Glasgow