Auch das noch: Nicht nur geht Borussia Dortmund in der Champions League bei Ajax Amsterdam mit 0:4 unter – der BVB verliert auch noch Erling Haaland.
Erling Haaland BVB
Erling Haaland nach dem Spiel des BVB gegen Ajax Amsterdam in der Champions League. - dpa

Das Wichtigste in Kürze

  • Erling Haaland (21) wird Borussia Dortmund für mehrere Wochen fehlen.
  • Der Norweger verletzte sich bei der 0:4-Klatsche gegen Ajax Amsterdam.
  • Es ist die zweite Verletzungspause für den Star-Stürmer in dieser Saison.

Eine gebrauchte Woche für Borussia Dortmund: Erst geht man in der Champions League bei Ajax Amsterdam unter, nun fällt auch noch ein Schlüsselspieler aus. Star-Stürmer Erling Haaland wird dem BVB mehrere Wochen fehlen.

Das teilte Trainer Marco Rose anlässlich der Pressekonferenz vor dem Bundesliga-Spiel bei Arminia Bielefeld am Wochenende mit. Demnach zog sich der 21-jährige Norweger eine Verletzung am Hüftbeuger zu. Das zieht eine Zwangspause nach sich.

Es ist bereits die zweite längere Verletzungspause für Haaland in dieser Saison. Wegen muskulärer Probleme hatte der heiss begehrte Angreifer fast drei Wochen pausieren müssen. Seit dem Wechsel zu Dortmund verpasste Haaland schon 14 Spiele verletzt.

Mehr zum Thema:

Champions League Ajax Amsterdam Bundesliga Trainer BVB