Seit Jahren dominiert Bayern München die Bundesliga nach Belieben. Die Top-Stars lässt sich der Rekordmeister einiges kosten. Top-Verdiener ist ein Neuzugang.
Bayern München
Die Spieler von Bayern München jubeln in der Partie gegen Barcelona. - keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Bayern München greift für seine Superstars tief in die Taschen.
  • Die Lohnsumme des Bundesligisten beläuft sich auf über 260 Millionen Franken jährlich.
  • Neuzugang Sadio Mané soll rund 22 Millionen Franken verdienen – pro Jahr.

Letzte Saison gewinnt Bayern München zum zehnten Mal in Folge die deutsche Meisterschaft. 32 Titel hat der Club mittlerweile geholt – das ist einsamer Rekord.

Wird der FC Bayern deutscher Meister 2022/23?

Seit Jahren sind die Bayern das Mass aller Dinge. Um die Dominanz zu wahren, greift der Verein tief in die Taschen. Das zeigt ein Blick auf die Gehalts-Liste der Spieler, welche vom Portal «Capology» kürzlich veröffentlicht wurde.

Bayern München
Leon Goretzka (l.) und Thomas Müller gehören zu den Top-Verdienern bei Bayern München. - dpa

Demnach beträgt die Lohn-Summe der Münchner umgerechnet über 260 Millionen (!) Franken. Zum Vergleich: Das sind rund 100 Millionen Franken mehr als Verfolger Borussia Dortmund.

Elf Spieler kassieren mehr als 15 Millionen jährlich

Top-Verdiener ist Neuzugang Sadio Mané, welchen die Bayern im Sommer für über 30 Millionen Franken von Liverpool holten. Der Senegalese soll insgesamt 22 Millionen Franken pro Jahr verdienen. Hinter ihm rangieren Manuel Neuer (21 Millionen) und Thomas Müller (20,5 Millionen).

Insgesamt acht weitere Spieler kassieren jährlich mehr als 15 Millionen Franken. Es sind Sané (20), Coman (20), Kimmich (19,5), Gnabry (19), Goretzka (17), de Ligt (16), Hernandez (16) und Upamecano (16).

Sadio Mané
Platz 1 der bestbezahlten Bayern-Spieler: Sadio Mané (22 Millionen Franken).
Neuer
Platz 2: Manuel Neuer (21 Millionen Franken).
Müller
Platz 3: Thomas Müller (20,5 Millionen Franken).
Sane
Platz 4: Leroy Sané (20 Millionen Franken).
coman
Platz 4: Kingsley Coman (20 Millionen Franken).
kimmich
Platz 6: Joshua Kimmich (19,5 Millionen Franken).
gnabry
Platz 7: Serge Gnabry (19 Millionen Franken).
Goretzka
Platz 8: Leon Goretzka (17 Millionen Franken).
de Ligt
Platz 9: Matthijs de Ligt (16 Millionen Franken).
Hernandez
Platz 9: Lucas Hernandez (16 Millionen Franken).
Upa
Platz 9: Dayot Upamecano (16 Millionen Franken).

Dann folgt ein «Cut». Sabitzer und Davies müssen sich mit «nur» neun Millionen Franken begnügen. Bei Mazraoui, Pavard und Gravenberch sind es deren acht. Offensiv-Juwel Jamal Musiala steht derzeit bei fünf Millionen Franken Jahreslohn.

Punkto Gehaltssumme spielt Bayern München europäisch ganz oben mit. Laut «Capology» soll der Rekordmeister insgesamt sogar mehr als die englischen Top-Klubs Man City, Man United, Chelsea oder Liverpool bezahlen.

Mehr leistungsabhängige Prämien bei Bayern München

In Zukunft sollen die Löhne der Bayern-Stars zudem vermehrt an Tore und Vorlagen gekoppelt werden. Das berichtet die «Sport Bild». So habe Sadio Mané beispielsweise eine neue, leistungsabhängige Klausel in seinem Vertrag.

Bayern München
Hasan Salihamidzic ist Sportchef bei Bayern München. - keystone

Ausserdem würden sich die Jahresprämien der Spieler nach Einsätzen richten. Als «ganzer» Einsatz gelte demnach nur, wenn ein Profi mindestens 45 Minuten auf dem Platz steht. Diese Regel könnte Müller, Gnabry & Co. teuer zu stehen kommen.

1. BundesligaSpSNUTorePkt
1.Union Berlin LogoUnion Berlin750215:417
2.Bayern München LogoBayern München841323:615
3.Borussia Dortmund LogoBorussia Dortmund75209:715
4.SC Freiburg LogoSC Freiburg741210:514
5.TSG Hoffenheim LogoTSG Hoffenheim742112:713
6.Borussia Mönchengladbach LogoBorussia Mönchengladbach731310:512
7.Eintracht Frankfurt LogoEintracht Frankfurt732214:1311
8.FSV Mainz 05 LogoFSV Mainz 0573227:1011
9.1. FC Köln Logo1. FC Köln721411:810
10.Werder Bremen LogoWerder Bremen722313:129
11.FC Augsburg LogoFC Augsburg73405:109
12.RB Leipzig LogoRB Leipzig72329:128
13.Hertha Berlin LogoHertha Berlin71337:96
14.FC Schalke 04 LogoFC Schalke 0471338:146
15.VfB Stuttgart LogoVfB Stuttgart70257:105
16.Bayer Leverkusen LogoBayer Leverkusen81529:165
17.VfL Wolfsburg LogoVfL Wolfsburg71425:125
18.VFL Bochum LogoVFL Bochum70615:191

Mehr zum Thema:

BVB Manuel Neuer Bundesliga Liverpool Franken Bayern München