Erster Bundesliga-Sieg für Bayern München und Julian Nagelsmann! Doch die Stimmung in der Allianz-Arena ist zur Pause aufgeladen – wegen Leroy Sané (25)!
Bayern München
Leroy Sané (links) wird von den Fans des FC Bayern München ausgefpiffen – und in der Pause ausgewechselt. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Robert Lewandowski und zweimal Serge Gnabry schiessen Bayern zum Sieg über Köln.
  • Die Gäste gleichen zwischenzeitlich durch einen Doppelschlag von Modeste und Uth aus.

Der deutsche Rekordmeister muss im Heimspiel gegen Köln richtig hart arbeiten. Das Team von Neo-Trainer Steffen Baumgart liefert eine starke Leistung ab, gleicht einen Rückstand zwischenzeitlich zum 2:2 aus.

Am Ende jubelt zwar trotzdem Bayern München – doch dem Nagelsmann-Team droht trotzdem Zoff.

Fans von Bayern München pfeifen eigenen Star aus

Schon vor der Pause haben die Fans in der Allianz-Arena ihren Sündenbock für die schwerfällige Leistung gefunden.

Flügelspieler Leroy Sané (25) gelingt wenig, er hat kaum gute Szenen. Beim x-ten Ballverluste kassiert er sogar ein Pfeifkonzert von den 20'000 Fans – im eigenen Stadion!

Leroy Sané
Leroy Sané (links) leistet sich gegen Köln viele Ballverluste. - dpa

Trainer Julian Nagelsmann reagiert, nimmt Sané zur Pause bereits aus. Und bei der Verkündung des Wechselsüber die Stadion-Lautsprecher gibts einen hämischen Applaus obendrauf.

Bayern München
Im Gegensatz zu Leroy Sané wird Serge Gnabry (Mitte) nach seiner Leistung gefeiert. Der Flügelspieler trifft gegen Köln doppelt. - dpa

«Die Pfiffe habe ich auch kurz wahrgenommen», sagt Nagelsmann nach seinem ersten Bundesliga-Sieg mit Bayern München. «Am Ende finde ich, gehört es sich, dass die eigenen Fans Spieler unterstützen», appelliert Nagelsmann an die Anhänger.

Julian Nagelsmann: «Demotiviert zu spielen, macht keinen Sinn»

Und weiter: «Das ist mir immer mehr wert und wichtig. Ich glaube, es gibt keinen Spieler auf dieser Welt, der nicht am liebsten eine Topleistung abruft», so der Trainer. Mit Sané wolle er die Pfiffe gar nicht gross thematisieren. Aber er fordert jetzt eine Reaktion seines Flügel-Stars!

Bayern München
Das 3:2 gegen Köln ist der erste Bundesliga-Sieg für Julian Nagelsmann mit Bayern München. - dpa

«Demotiviert jetzt zu spielen, würde ja keinen Sinn machen. Dann würden die Pfiffe jetzt nicht weniger werden.» Nagelsmann empfiehlt Sané vielmehr, «noch motivierter aufzutreten». Nur Leistung helfe.

Kann sich Leroy Sané bei Bayern in die Gunst der Fans spielen?

Zunächst gibts aber noch einen Denkzettel obendrauf. Nach dem Abpfiff muss der früh ausgewechselte Sané mit den Reservisten noch Tempoläufe im Stadion machen.

Die nächste Chance auf eine Reaktion bietet sich Leroy Sané am Mittwoch im DFB-Pokal gegen den Bremer SV (20.15 Uhr). In der Bundesliga geht es am Samstag um 18.30 Uhr in Berlin gegen die Hertha weiter.

1. BundesligaSpSNUTorePkt
1.Bayern München LogoBayern München650123:516
2.Bayer Leverkusen LogoBayer Leverkusen641116:713
3.VfL Wolfsburg LogoVfL Wolfsburg64118:513
4.Borussia Dortmund LogoBorussia Dortmund642017:1212
5.SC Freiburg LogoSC Freiburg63039:412
6.FSV Mainz 05 LogoFSV Mainz 0563216:310
7.1. FC Köln Logo1. FC Köln621310:89
8.Union Berlin LogoUnion Berlin62138:89
9.TSG Hoffenheim LogoTSG Hoffenheim622211:88
10.RB Leipzig LogoRB Leipzig623112:77
11.Borussia Mönchengladbach LogoBorussia Mönchengladbach62316:97
12.Hertha Berlin LogoHertha Berlin62407:186
13.VfB Stuttgart LogoVfB Stuttgart61329:125
14.Eintracht Frankfurt LogoEintracht Frankfurt60156:95
15.FC Augsburg LogoFC Augsburg61322:115
16.Arminia Bielefeld LogoArminia Bielefeld60243:64
17.VFL Bochum LogoVFL Bochum61414:134
18.SpVgg Greuther Fürth LogoSpVgg Greuther Fürth60514:161

Mehr zum Thema:

Julian Nagelsmann Bundesliga Trainer Stadion DFB Bayern München Leroy Sané