Der Flügelstürmer Sven Bärtschi (29) kehrt nach zwölf Jahren in Nordamerika wie erwartet in die Schweiz zurück und schliesst sich dem SC Bern an.
Sven Bärtschi SC Bern
Sven Bärtschi im Dress der Vancouver Canucks. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Sven Bärtschi kehrt in die Schweiz zurück.
  • Der 29-Jährige unterschreibt beim SCB einen Dreijahresvertrag.

Der gebürtige Stadtberner, der seine Juniorenzeit beim SC Langenthal verbrachte, unterschrieb beim SCB einen Vertrag über drei Saisons.

Bärtschi kommt auf insgesamt 294 NHL-Spiele, in der obersten Schweizer Liga stand er hingegen noch nie auf dem Eis.

In den letzten drei Saisons kam der 29-Jährige bei den Vancouver Canucks und den Vegas Golden Knights nur noch zu insgesamt sieben Einsätzen in der NHL, ansonsten spielte er in der zweitklassigen AHL.

Bärtschi war 2011 von den Calgary Flames in der ersten Runde des NHL-Drafts als 13. Spieler ausgewählt worden, nachdem er im Jahr zuvor aus der Nationalliga B von Langenthal in die Western Hockey League zu den Portland Winterhawks gewechselt hatte.

Mehr zum Thema:

Vancouver Canucks Calgary Flames Liga NHL SCB