Die Schweizer Stars in der NHL kommen am Donnerstag nur vereinzelt zu Erfolgserlebnissen: Einzig Denis Malgin gewinnt, Nino Niederreiter liefert einen Assist.
NHL Maple Leafs Kings
Die Toronto Maple Leafs feiern in der NHL einen klaren Heimsieg gegen die LA Kings. - keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Schweizer NHL-Stars müssen in der Nacht auf Freitag überwiegend Niederlagen hinnehmen.
  • Nino Niederreiter und Roman Josi verlieren mit Nashville bei Tampa Bay.
  • Einzig Denis Malgin verzeichnet einen Sieg, bleibt aber ohne Skorerpunkte.

Denis Malgin feiert bei seinem ersten Einsatz in der NHL seit dem 28. November mit Toronto einen klaren 5:0-Heimsieg gegen die Los Angeles Kings. Der Solothurner blieb bei den Maple Leafs allerdings ebenso ohne Skorerpunkt wie Kevin Fiala bei den Kings.

Verfolgen Sie die NHL?

Für die weiteren im Einsatz stehenden Schweizer Spieler setzte es Niederlagen ab. Pius Suter verlor mit den Detroit Red Wings auswärts gegen die Florida Panthers 1:5.

Roman Josi und Nino Niederreiter unterlagen mit den Nashville Predators auswärts den Tampa Bay Lightning mit 2:5. Nach fünf Spielen ohne Skorerpunkt verzeichnete Niederreiter bei Nashvilles 2:2-Ausgleich im Mitteldrittel einen Assist.

Mehr zum Thema:

Tampa Bay LightningNashville PredatorsNino NiederreiterLos Angeles KingsFlorida PanthersKevin FialaPius SuterRoman JosiNHLDenis Malgin