Der SCB verpflichtet einen neuen Center. Von Ligakonkurrent Lausanne kommt Phil Varone.
SCB Phil Varone
Phil Varone (rechts) wechselt von Lausanne zum SCB - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Der SC Bern verpflichtet einen neuen Ausländer.
  • Von Lausanne kommt der Center Phil Varone.

Der SC Bern verstärkt sich auf der Center-Position. Von Ligakonkurrent HC Lausanne kommt Phil Varone (30). Der Kanadier unterschreibt beim SCB einen Vertrag bis Ende Saison. Bereits am Freitag beim Auswärtsspiel in Rapperswil gegen die Lakers steht Varone zur Verfügung.

SCB Varone
Phil Varone trifft für Lausanne gegen Biel, künftig spielt der Kanadier für den SCB. - Keystone

Der Club reagiert mit dem Transfer auf die Verletzungsmisere bei den Mittelstürmern. Kaspar Daugavins und Dustin Jeffery fallen bei den Bernern aus.

«Zu den Ausfällen von Kaspars Daugavins und Dustin Jeffrey könnte Joshua Fahrni hinzukommen. Er nimmt möglicherweise an der U20-WM teil und würde dann acht unserer Spiele verpassen. Das heisst, dass uns drei Center fehlen würden. Phil Varone ist ein klassischer Center, der die Liga kennt und uns sofort helfen kann», sagt Sportchef Andrew Ebbett.

Mehr zum Thema:

Andrew Ebbett Liga