Der SCB holt Stürmer Joël Vermin zurück – allerdings erst auf die übernächste Saison 2022/23.
SCB Joel Vermin
Joel Vermin (hier im Nati-Dress) kehrt zum SCB zurück. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Joël Vermin kehrt zum SCB zurück.
  • Der verlorene Sohn wechselt auf die übernächste Saison nach Bern.
  • Der Stürmer unterzeichnete einen Vierjahresvertrag.

Joël Vermin (29) kehrt zum SCB zurück. Das vermeldet der Club heute auf seiner Internetseite. Der Stürmer wechselt aber erst im kommenden Sommer auf die Saison 2022/23 zurück in die Bundesstadt. Vermin unterzeichnet beim SC Bern einen Vierjahresvertrag.

Vermin spielte schon als Junior beim SCB und absolvierte zwischen 2010 und 2014 mehr als 200 Spiele für die Mutzen. Er wurde 2013 mit den Stadtbernern Schweizer Meister.

Joel Vermin SCB
Joël Vermin im Jahr 2013 bei der Meisterfeier mit dem SCB. - Keystone

Später wechselte er nach Nordamerika und kehrte 2017 in die Schweiz zum HC Lausanne zurück. Seit letzter Saison ist er in Genf bei Servette unter Vertrag.

«Mit seinen Qualitäten und mit seiner Erfahrung wird Joël Vermin eine grosse Verstärkung für unser Team sein. Zudem freut es uns ausserordentlich, dass mit ihm ein Eigengewächs zu Bern zurückkehrt», lässt sich Sportchef Andrew Ebbett zitieren.

Mehr zum Thema:

Andrew Ebbett