Für die olympischen Winterspiele 2026 in Mailand und Cortina wurde Skibergsteigen offiziell in das Programm aufgenommen.
skibergsteigen
Skibergsteigen wird ab 2026 olympisch. - dpa-infocom GmbH

Das Wichtigste in Kürze

  • Skibergsteigen wird ab 2026 eine olympische Wintersportart.
  • Das gab das Internationale Olympische Komitee in Tokio bekannt.
  • Es ist die erste neue Wintersportart bei Olympia seit 1998.

Das Internationale Olympische Komitee hat in Tokio die Aufnahme der Sportart Skibergsteigen in das Programm der olympischen Winterspiele bekannt gegeben. International ist der Sport als «Ski Mountaineering» bekannt.

Bei den Olympischen Winterspielen in Mailand und Cortina 2026 sollen Medaillen in fünf Disziplinen vergeben werden. «Das ist ein freudiger Tag, denn heute beginnt ein neues spanendes Kapitel,» meint Olaf Tabor, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Alpenvereins (DAV).

Es ist die erste neue Sportart im Programm der Winterspiele, seit den Snowboard-Wettbewerben 1998 in Japan.

Mehr zum Thema:

Snowboard Ski Olympia 2021