Der englische Rekordmeister Manchester United wird nach Ansicht von Jürgen Klopp mit der erwarteten Verpflichtung von Trainer Ralf Rangnick deutlich stärker.
Ralf Rangnick
Ralf Rangnick dürfte bei Manchester United übernehmen. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Ralf Rangnick wird als neuer ManUnited-Trainer gehandelt.
  • Jürgen Klopp lobt seinen Landsmann in den höchsten Tönen.

«Wir müssen darauf gefasst sein, dass United auf dem Feld sehr gut organisiert sein wird. Das sind offensichtlich keine guten Nachrichten für andere Teams», sagte der deutsche Trainer des FC Liverpool.

«Leider kommt ein guter Coach nach England», sagte Klopp. «Ralf ist offensichtlich ein sehr erfahrener Trainer. Er hat mit Hoffenheim und Leipzig bekanntermassen zwei Clubs aus dem Nichts auf, die in Deutschland zu einer echten Gefahr und Macht geworden sind.»

Liverpool gilt als Erzrivale von Manchester United, das sich kürzlich von Trainer Ole Solksjaer getrennt hatte. Wie «The Atlantic» und die Fachzeitschrift «Kicker» übereinstimmend berichteten, will Manchester United Rangnick, derzeit Sportdirektor bei Lokomotive Moskau, bis zum kommenden Sommer als Interimstrainer verpflichten.

Mehr zum Thema:

Manchester United Ralf Rangnick Liverpool Nachrichten Trainer Kicker Jürgen Klopp