Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) reist am Montag für seinen Antrittsbesuch nach Italien.
Olaf Scholz
Olaf Scholz - AFP

Das Wichtigste in Kürze

  • Antrittsbesuch auf Einladung von Draghi.

Ministerpräsident Mario Draghi habe Scholz nach Rom eingeladen, sagte Regierungssprecher Steffen Hebestreit am Freitag in Berlin. Die Details des Besuchs seien noch in der Abstimmung. Geplant sei derzeit eine gemeinsame Pressekonferenz der Regierungschefs am Nachmittag.

Es werde insgesamt ein «kurzer Besuch» werden, sagte Hebestreit. Einen Abstecher in den Vatikanstaat macht Scholz demnach nicht.

Mehr zum Thema:

Mario Draghi Abstimmung