Auf einem Landesparteitag in Bielefeld wählt die nordrhein-westfälische CDU am Samstag (10.00 Uhr) einen neuen Vorsitzenden.
Armin Laschet
Armin Laschet - AFP/Archiv

Das Wichtigste in Kürze

  • Neben dem Landesvorsitzenden wählen die 677 Delegierten unter anderem einen neuen Generalsekretär sowie die fünf stellvertretenden Landesvorsitzenden..

Zur Wahl steht Landesverkehrsminister Hendrik Wüst, den der derzeitige Landesvorsitzende Armin Laschet (beide CDU) als seinen Nachfolger sowohl als Landeschef als auch im Amt des Ministerpräsidenten vorschlug. Als neuer Landeschef wäre Wüst auch der Spitzenkandidat für die im Mai anstehende Landtagswahl.

Neben dem Landesvorsitzenden wählen die 677 Delegierten unter anderem einen neuen Generalsekretär sowie die fünf stellvertretenden Landesvorsitzenden. Gleichzeitig ist die Tagung laut CDU als «Startschuss» für die Vorbereitung der Landtagswahl am 15. Mai gedacht. Der ursprünglich bereits für Dezember geplante 43. Parteitag der nordrhein-westfälischen CDU wurde wegen der Corona-Pandemie verschoben und findet in Präsenz statt.

Mehr zum Thema:

Coronavirus CDU