Solange die Zertifikatspflicht gilt, sollen Tests kostenlos sein. Das fordert die SVP-Fraktion per Vorstoss. Sympathien für das Anliegen gibts auch von links.
SVP Gratis-Tests
Anstehen für einen Gratis-Test und ein Zertifikat: Das soll nach dem Willen der SVP weiterhin möglich bleiben. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Ab dem 1. Oktober müssen Covid-Tests selbst bezahlt werden.
  • Aufgrund der Zertifikatspflicht fordert nun die SVP, dass dies so bleibt.
  • Sympathien für das Anliegen gibt es auch bei den Grünen und in der SP.

Seit der Einführung der Zertifikatspflicht in Beizen und Fitnesszentren ist die Stimmung in der Schweiz angespannt. Wiederholt kommt es zu Demonstrationen, manche Menschen fühlen sich ausgegrenzt.

coronavirus
Wegen Coronavirus: Seit Montag gilt in den meisten Innenräumen die Zertifikatspflicht. - sda - KEYSTONE/PIERRE ALBOUY

Zwar dürfen auch Ungeimpfte weiterhin ins Restaurant – aber nur, wenn sie einen Covid-Test absolviert haben. Noch ist dieser gratis, ab dem 1. Oktober muss er aber selbst bezahlt werden. Das sorgte am Dienstag in der Wandelhalle für Diskussionen auf linker Seite.

SVP will kostenlose Tests beibehalten

Hier scheint sich der Konsens durchgesetzt zu haben, dass die Tests weiterhin gratis sein müssen. SP-Nationalrätin Flavia Wasserfallen verlangt dies in einem Antrag zuhanden der Gesundheitskommission.

Flavia Wasserfallen Gratistests Coronavirus
Die Berner SP-Politikerin Flavia Wasserfallen stellte ihren Antrag für kostenlose Tests auf Twitter. - zvg/Twitter

Nun zeigt sich: Die linke Bernerin steht mit ihrem Anliegen wohl längst nicht alleine da. Denn die rechte SVP sieht die Situation ähnlich.

Sollten Corona-Tests wegen der Zertifikatspflicht gratis bleiben?

Am Dienstag verabschiedete die Fraktion gemäss Nau.ch-Informationen einen Vorstoss, welcher kostenfreie Covid-Tests verlangt, solange die ausgedehnte Zertifikatspflicht gilt. So könnten auch Betriebe wie Fitnesszentren vor ausbleibender Kundschaft geschützt werden, heisst es aus SVP-Kreisen.

Am Dienstagabend bestätigt die Partei die Informationen in einer Medienmitteilung.

Mitte-Pfister ebenfalls dafür

Und: Auch aus der Mitte gibt es Unterstützung für den Vorstoss. Mitte-Präsident Gerhard Pfister forderte auf Twitter ebenfalls weiterhin kostenlose Tests, um die Spitäler weiter entlasten zu können.

coronavirus
Mitte-Präsident Gerhard Pfister ist für kostenfreie Tests. - Screenshot Twitter / @gerhardpfister

Bundesräte der SVP waren gegen Gratis-Tests

Bekannt ist, dass sich die beiden SVP-Bundesräte relativ offen für eine Abschaffung der Gratis-Tests ausgesprochen haben. Ob sie durch den Druck ihrer Partei nochmals über die Bücher gehen, zeigt sich frühestens am Freitag. Dann findet die nächste Bundesratssitzung statt.

Mehr zum Thema:

Flavia Wasserfallen Gerhard Pfister Twitter SP SVP Coronavirus