50 Parlamentarierinnen und Parlamentarier aus allen Fraktionen haben am Parlamotion 2022 teilgenommen. Das sei Rekord, teilte Swiss Olympic am Donnerstag mit.
Parlamotion
Celine Widmer, Nationalraetin SP-ZH, links, Matthias Aebischer, Nationalrat SP-BE, Mitte, und Philippe Nantermod, Nationalrat FDP-VS, hinten, in Aktion beim Parlamotion. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Am Donnerstagmorgen fand der Parlamotion 2022 statt.
  • 50 Parlamentarier nahmen an dem Lauf teil.
  • Die 12 Teilnehmenden der SP-Fraktion holten den ersten Platz.

Am frühen Donnerstagmorgen, um Punkt 06:38 Uhr, habe Bundesrätin Viola Amherd den Startschuss für den traditionellen Parlamentarierlauf Parlamotion gegeben. Die Vorsteherin des Departements für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport habe danach «walkend» selbst am Lauf teilgenommen.

Amherdt
Viola Amherdt beim Parlamotion 2022. - keystone

Insgesamt legten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in 20 Minuten 161 Kilometer zurück - laufend, walkend oder im Rollstuhl. In der Schlussrangliste lag die SP-Fraktion mit 12 Teilnehmenden und 39’750 Metern an erster Stelle, vor der Mitte-Fraktion und den Grünen.

Mit dem Lauf Parlamotion wolle man die olympischen Werte wie Höchstleistung, Freundschaft und Respekt im Schweizer Sport und in der Gesellschaft als Ganzes zu verankern, teilte Swiss Olympic weiter mit.

Mehr zum Thema:

Grüne SP