Céline Dions Schwester meldet sich jetzt mit einem Gesundheits-Update und erklärt: Dion arbeite hart, um wieder fit zu werden. «Wir sind zuversichtlich.»
Céline Dion
Weltstar Céline Dion kann wegen ihrer Krankheit schon seit einiger Zeit nicht mehr auftreten. - 2017 Tinseltown/Shutterstock.com
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Céline Dion musste ihm Mai ihre Tour wegen ihrer Autoimmunkrankheit absagen.
  • Ihre Schwester Claudette gibt ein Update, wie es gesundheltlich um die Musikerin steht.

Im Mai musste Céline Dion (55) ihre Tour aus gesundheitlichen Gründen absagen. Nun gibt ihre Schwester Claudette Dion (74) ein Update zum Zustand der Sängerin. «Ich weiss, dass sie hart arbeitet», soll sie in der kanadischen TV-Show «Bonsoir Bonsoir» gesagt haben, wie «Journaldesfemmes» berichtet.

Céline Dions Schwester Claudette: «Wir sind zuversichtlich, dass wir es schaffen»

Im Dezember hatte Dion bekannt gegeben, dass sie an der Autoimmunkrankheit «Stiff Person Syndrom» leidet. Weil sie ihre Tour erst verschoben und dann sogar ganz abgesagt hatte, machen sie ihre Fans grosse Sorgen. Ihre Schwester gibt nun einen kleinen Hoffnungsschimmer.

«Ich weiss, dass sie hart arbeitet. Wir drücken alle die Daumen, und ich bin froh, dass sich die Leute Sorgen machen.» Weiter erzählt sie: «Wir sind zuversichtlich, dass wir es schaffen. So eine Geschichte kann nicht sein.»

Sie erinnert zudem an ein Gespräch mit ihrer berühmten Schwester, in dem sie ihr gesagt habe: «Das kann nicht sein. Der Himmel hat einen Fehler gemacht.» Daraufhin habe der Popstar geantwortet: «Du bringst mich zum Weinen.»

Celine Dion sagt Tour ab

Bereits im Oktober 2021 hatte Céline Dion offenbart, dass sie mit «schweren und permanenten Muskelverkrampfungen» zu kämpfen habe. Im Dezember 2022 veröffentlichte die Sängerin dann, dass bei ihr die seltene neurologische Krankheit «Stiff Person Syndrom» diagnostiziert wurde.

Diese führt in Stresssituationen zu Muskelverkrampfungen und macht Auftritte unmöglich. Ihre «Courage World Tour» hatte sie zunächst verschoben, am 26. Mai sagte sie sämtliche noch ausstehenden Konzerte in Europa ab.

Auf Instagram schrieb sie damals: «Es tut mir so leid, dass ich euch alle wieder einmal enttäuschen muss. Ich arbeite wirklich hart daran, wieder zu Kräften zu kommen.» Das Touren könne sehr anstrengend sein, selbst wenn man gesund sei. Es sei gegenüber den Fans nicht fair, die Shows immer wieder zu verschieben.

«Auch wenn es mir das Herz bricht, ist es das Beste, wenn wir jetzt alles absagen.» Sie wolle zunächst wieder bereit sein, auf der Bühne zu stehen. Weiter teilte sie mit: «Ich möchte, dass Ihr alle wisst, dass ich nicht aufgeben werde ... und ich kann es kaum erwarten, euch wiederzusehen.»

Ad
Ad

Mehr zum Thema:

InstagramCéline Dion