Prinz Harry will die Oscars dieses Jahr boykottieren, doch Gattin Meghan Markle hat andere Pläne.
meghan markle
Kristen Stewart wird für ihre Rolle als Diana wohl für einen Oscar nominiert. Sind Prinz Harry und Meghan bei der Verleihung dabei? - Screenshot / Getty Images

Das Wichtigste in Kürze

  • Prinz Harry ist stinksauer auf Schauspielerin Kristen Stewart für ihre Diana-Darstellung.
  • Stewart gilt als heisse Oscar-Anwärterin, weshalb der Prinz nicht an die Verleihung will.
  • Gattin Meghan Markle sieht die Party aber als Sprungbrett für ihre Hollywood-Karriere.

Es ist DER Event in Hollywood: Im März werden die Oscars verlieren. Alles, was Rang und Namen hat, trifft sich auf dem roten Teppich in Los Angeles.

Und: Dieses Jahr kriegt die Preisverleihung vielleicht sogar königlichen Besuch – jedenfalls, wenn es nach Meghan Markle (40) geht!

Harry Meghan Markle
Auf dem roten Teppich sieht man Meghan und Prinz Harry nicht mehr.
Meghan Markle baby archie
Meghan Markle bei einem Auftritt auf dem roten Teppich 2013.
meghan
Meghan Markle während ihrer Zeit als Schauspielerin.

Die Ex-Schauspielerin will unbedingt in Hollywood durchstarten, und die schillernde Party ist die beste Gelegenheit, um Kontakte zu knüpfen.

Gatte Prinz Harry (37) hat allerdings ganz andere Pläne. Er will die Oscars dieses Jahr boykottieren. Dies wegen der wenig schmeichelhaften Darstellung seiner Mutter Prinzessin Diana (†36) durch Schauspielerin Kristen Stewart (31).

kristen stewart
Kristen Stewart an der Premiere von «Spencer» in London. - keystone

Stewart gilt mit ihrer Verkörperung der legendären Lady Di als heisse Academy-Award-Anwärterin. Der Film «Spencer» zeigt die Prinzessin von einer wüsten Seite. Diana verletzt sich selbst, erbricht ihr Essen und weint vor Söhnchen Prinz William (heute 40).

Interessiert Sie die Oscar-Verleihung?

«Prinz Harry entsetzt über Film»

«Prinz Harry ist entsetzt über den Film», so eine Quelle zu «OK!». Der Gedanke, Diana-Schauspielerin Kristen auf dem roten Teppich zu begegnen, ist für den Prinzen ein Gräuel.

prinz harry
Diana und Prinz Harry. - keystone

Meghan Markle sieht die Sache weniger kritisch. «Sie denkt, dass sie Kristen einfach ignorieren oder kurz höflich grüssen können. Aber Harry ist nicht jemand, der aufgesetzt höflich sein kann, und seine Nerven sind immer noch blank.»

Wer von den beiden sich durchsetzten kann, wird sich spätestens im März zeigen. Sicher ist: Mit einem Glamour-Auftritt könnten die Sussex' in Hollywood jede Menge Pluspunkte sammeln.

Mehr zum Thema:

Prinz William Prinz Harry Hollywood Mutter Meghan Markle Academy Awards