Die Comedy-Show «RTL Samstag Nacht» kommt zurück: Mit einer Gala-Show soll der im vergangenen Dezember verstorbene Schauspieler Mirco Nontschew geehrt werden.
bully mirco nontschew
Der Comedian Mirco Nontschew verstarb letzten Dezember im Alter von nur 52 Jahren. (Archivbild) - dpa
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Für Mirco Nontschew wird eine Tribut-Show von «RTL Samstag Nacht» geplant.
  • Der Schauspieler verstarb im letzten Jahr und war ein prägendes Mitglied der Comedy-Show.

Im vergangenen Dezember verstarb Mirco Nontschew 52-jährig. Der deutsche Komiker soll nun mit einer Gala-Sendung der Comedy-Show «RTL Samstag Nacht» geehrt werden. Nontschew prägte die Show als Gründungsmitglied und war von 1993 bis zum Ende 1998 ununterbrochen Teil der Besetzung.

Laut Esther Schweins, die bei der Gala-Show sein wird, werde es ein «neu erfundenes, nahtloses Anknüpfen. An das, wovon man heute nicht mehr weiss, was es eigentlich mal war». So lässt sich die langjährige Gefährtin Nontschewas von «watson.de» zitieren.

Mehr will die 52-Jährige nicht verraten. Es gehe vor allem «um ein Tribut, dass wir Mirco gegenüber zollen wollen».

Mehr zum Thema:

Schauspieler Gala RTL