Helene Fischer wird bald Mutter. Oliver Pocher veräppelte die Schlager-Queen in seinem Jahresrückblick.
Helene Fischer
Helene Fischer auf der Bühne. - Screenshot SRF

Das Wichtigste in Kürze

  • Oliver Pocher verkleidet sich im deutschen TV als Helene Fischer.
  • Die Schlager-Queen erwartet bald ihr erstes Baby.
  • Pochers Gattin Amira findet die Parodie gar nicht lustig.

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation fällt die grosse Silvestershow von Helene Fischer (37) auch dieses Jahr ins Wasser. Zückerli für alle Fans: Beim Jahresrückblick von RTL stand die Schlager-Queen trotzdem im Fokus – wenn auch nicht gewollt.

Helene Fischer
Helene Fischer mit Baby-Bauch.
Thomas Seitel Helene Fischer
Helene Fischer ist seit 2018 mit Tänzer Thomas Seitel zusammen.
helene disney
Nala und Simba von «Der König der Löwen».
Helene Fischer
Sängerin Helene Fischer ist schwanger.
Helene Fischer in «Klein gegen Gross - Das unglaubliche Duell».
Helene Fischer in «Klein gegen Gross - Das unglaubliche Duell».

Komiker Oliver Pocher (43) verkleidete sich in der «Abrechnung des Jahres» als Helene Fischer. Babybauch inklusive. In hohen Schuhen und knallengen Leggings performte er «Vamos A Marte». Dann setzte er noch einen drauf und liess mit Pieps-Stimme verlauten: «Ich rede nicht viel über meine Schwangerschaft

Co-Moderatorin Ilka Bessin (50) fragte: «Ist es nicht so, dass während der Schwangerschaft auch ein bisschen Bart kommt?» «Helenes» Antwort: «Ja. Und der Gebärmutterhalsmund wird immer kleiner, muss ich sagen.»

Seine Frau Amira Pocher (29) konnte über die Peinlich-Aktion ihres Gatten gar nicht lachen. Sie hielt sich während des Sketches die Hand vors Gesicht.

Finden Sie den Humor von Oliver Pocher witzig?

Mehr zum Thema:

Schwangerschaft Mutter Wasser Coronavirus Queen RTL Helene Fischer Oliver Pocher