Nach ihrem «Love Island»-Sieg von 2018 sah man Tracy Candela nicht mehr im Reality-TV. Nun ist die Deutsche Teil einer amerikanischen TV-Produktion.
Reality-TV
Tracy Candela posiert für ein Foto. - Instagram/@tracycandela_official

Das Wichtigste in Kürze

  • Tracy Candela kehrt auf die TV-Bildschirme zurück.
  • Die «Love Island»-Siegerin von 2018 ist Protagonistin einer amerikanischen TV-Produktion.
  • «The Challenge» heisst die Sendung und sie läuft auf MTV.

Durch ihren Sieg bei «Love Island» 2018 wurde Tracy Candela bekannt. Seither war die Deutsche jedoch nicht mehr im Reality-TV zu sehen. Dies soll sich nun ändern.

Wie der «Berliner Kurier» berichte, ist sie Teil einer amerikanischen Produktion. Bei «The Challenge» von MTV ist sie eine von insgesamt 35 Teilnehmer.

Reality-TV
Tracy Candela ist wieder im Reality-TV zu sehen. - Instagram/@tracycandela_official

Bei der US-Sendung werden die Kandidaten in Teams aufgeteilt und spielen gegeneinander. Die Protagonisten sind meist Gesichter aus dem Reality-TV.

In dieser Staffel von «The Challenge» stammen die Teilnehmer aus den verschiedensten Ländern. Neben Tracy Candela aus Deutschland sind auch TV-Sternchen aus Rumänien, Nigeria, Schweden, Polen und der Niederlande zu sehen. Die Sendung läuft auf MTV.

Mehr zum Thema:

MTV Love Island