Der Instagram-Account des französischen Rappers Booba wurde von dem Netzwerk gelöscht. Dies, da der 43-Jährige mehrfach gegen die Richtlinien verstossen hatte.
Booba
Der französische Rapper Booba. (Archivbild) - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Boobas Instagram-Account wurde von dem Netzwerk gelöscht.
  • Dies, weil der französische Rapper mehrfach gegen die Richtlinien verstossen hatte.

Am 30. Januar verschwand der Instagram-Account des französischen Rappers Booba vollständig aus dem sozialen Netzwerk. Der «Herzog von Boulogne» soll mehrfach gegen die Richtlinien der Social-Media-Plattform verstossen haben, wie «Le Matin» berichtet.

Booba – Petite Fille

Der Rapper verabschiedete sich mit einem Post von seinen 4,6 Millionen Abonnenten. Darin schrieb er: «Anscheinend ist dies mein letzter Beitrag. Instagram schliesst mein Konto dauerhaft um 16 Uhr. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.»

Zuvor versuchte er mit einem süssen Katzenfoto das Herz des Netzwerkbetreibers zu erweichen. Darunter schrieb der 43-Jährige: «Tu mir das nicht an, Instagram, ich verspreche, über jeden Vorwurf erhaben zu sein.»

Mehr zum Thema:

Instagram