Queen Elizabeth war ein verschlossenes Buch. Doch ein enger Vertrauter der verstorbenen Monarchin plaudert nun aus dem Nähkästchen.
Queen Elizabeth
Queen Elizabeth winkt der Menschenmenge zu. - keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Queen Elizabeth brachte kaum etwas aus der Fassung.
  • Ein enger Vertrauter der Monarchin enthüllt nun ihre letzten Geheimnisse.
  • Dabei kommen einige überraschende Details ans Licht ...

Dieses Buch sorgt für Wirbel!

Queen Elizabeth (†96) war die Ruhe in Person. Ob ein störrischer Enkel oder ein Sohn, verwickelt in einen Missbrauchsskandal. Um die Monarchin aus der Fassung zu bringen, war so einiges nötig. Das macht das bald erscheinende Buch «Elizabeth – An Intimate Portrait» einmal mehr deutlich.

Der Autor Gyles Brandreth (74) enthüllt darin die letzten Geheimnisse der Queen – und dürfte den einen oder anderen überraschen.

Queen Elizabeth freute sich für Harry

So soll sie von der Gattin ihres Enkels Harry (38), Meghan Markle (41), keineswegs ein schlechtes Bild gehabt haben. Ganz im Gegenteil sogar: Sie soll sich für den Rotschopf mächtig gefreut haben. Sie machte sich nur Sorgen, dass er vielleicht «etwas zu sehr verliebt» sei.

meghan Markle Queen Elizabeth
Meghan Markle und Queen Elizabeth im Jahr 2018.
Prinz Harry Queen
Ein Bild aus alten Tagen: Die Queen mit Meghan Markle und Prinz Harry.

Auch sonst zeigte sie sich Meghan gegenüber sehr offen – vor allem, was ihren Beruf betrifft. «Du kannst weiterhin Schauspielerin sein, wenn du möchtest», soll sie ihr gesagt haben.

Dass ihre Urenkelin Lilibet (1) nach ihr benannt wurde, auch darüber freute sich die Monarchin sehr. Es sei «sehr hübsch und genau richtig», schwärmte sie.

Hätten Sie die Queen gerne mal getroffen?

Durch kaum etwas liess sich Queen Elizabeth beirren. Selbst der Epstein-Skandal von Sohnemann Andrew (62) schaffte das nicht. «Interessant», soll sie damals nur dazu gesagt haben.

Queen Elizabeth
Queen Elizabeth wirkte vor ihrem Tod häufig gebrechlich.
Prinz Andrew
Prinz Andrew war mit dem verurteilten Sex-Täter Jeffrey Epstein im Urlaub – in Thailand.
Oprah Meghan markle Harry
Prinz Harry und Meghan Markle packten bei Oprah aus.

Ähnlich war ihre Reaktion beim brisanten Oprah-Interview von Harry und Meghan. Während die ganze Welt schockiert war von den heftigen Anschuldigungen, bezeichnete es die Queen lediglich als «Fernseh-Unsinn».

Das grösste Geheimnis überhaupt dürfte jedoch die wahre Todesursache der Königin sein: Knochenmarkkrebs. Die Erkrankung soll auch der Grund für ihre häufigen «Mobilitätsprobleme» gewesen sein.

Mehr zum Thema:

Meghan MarkleQueen ElizabethQueen