Prinz William und Herzogin Kate haben in einem Weihnachtsgruss an all jene erinnert, die das Weihnachtsfest anders verbringen als geplant.
Prinz William und Herzogin Kate bei einem Auftritt in London.
Prinz William und Herzogin Kate bei einem Auftritt in London. - imago/i Images

Das Wichtigste in Kürze

  • Im Weihnachtsgruss erinnern Herzogin Kate und Prinz William an getrennte Familien.
  • Aufgrund der Pandemie können viele, auch die Royals, nicht wie gewohnt feiern.

Herzogin Kate und Prinz William haben im Weihnachtsgruss an alle erinnert, die wegen Corona Weihnachten nicht normal feiern können. «Dieses Weihnachten wird anders sein, als so viele von uns geplant hatten.», schrieben der Herzog und die Herzogin von Cambridge auf Twitter und Instagram. «Von denen, die allein sind oder sich von ihren Lieben isolieren müssen, bis hin zu den unglaublichen Menschen, die das Gesundheitssystem unterstützen und sich um die Bedürftigsten kümmern – wir denken an Sie.»

Prinz William und Herzogin Kate sollen die Festtage mit ihren Kindern Prinz George (8), Prinzessin Charlotte (6) und Prinz Louis (3) verbringen. Die Feierlichkeiten der Familie passieren Medienberichten zufolge auf ihrem Landsitz Anmer Hall in Norfolk.

Williams Grossmutter, Queen Elizabeth II. (95), werden sie daher wohl nicht treffen. Die Monarchin feiert Weihnachten unter anderem mit Prinz Charles (73) und Herzogin Camilla (74) auf Schloss Windsor.

Ihre traditionelle Reise nach Sandringham wurde vorsorglich abgesagt. In Grossbritannien breitet sich derzeit die Omikron-Variante des Coronavirus rasant aus.

Mehr zum Thema:

Prinzessin Charlotte Queen Elizabeth Prinz Charles Prinz George Coronavirus Instagram Twitter Camilla Queen Prinz William Weihnachten