Prinz Harry und Meghan Markle haben ihre Netflix-Doku auf 2023 verschoben. Laut Experten waren die Aufnahmen dem Streamingdienst zu «langweilig».
meghan prinz harry
Meghan Markle und Prinz Harry wollen bald umziehen. - keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Eigentlich sollte die Sussex-Doku noch dieses Jahr auf Netflix ausgestrahlt werden.
  • Der Streaming-Riese hat die Veröffentlichung allerdings auf Eis gelegt.
  • Grund ist ein Mangel an spannenden Inhalten, wie ein Experte erklärt.

Nach dem Tod von Queen Elizabeth (†96) wurden mehrere Projekte der Sussex' auf Eis gelegt. So soll das Enthüllungsbuch von Prinz Harry (38) erst 2023 erscheinen und auch die geplante Netflix-Doku wurde verschoben.

meghan markle
Prinz Harry und Meghan bei den Invictus Spielen in Den Haag. Sie werden auf Schritt und Tritt von einer Netflix-Crew begleitet.
meghan markle
Meghan Markle hielt gestern eine Rede in Manchester (GB).
Prinz Harry und Meghan
Meghan muss viele Hände schütteln.
Prinz Harry
Prinz Harry hat einen Vertrag mit Netflix verzeichnet.
ukraine krieg
Der Streamingdienst Netflix ist weltweit beliebt.

Wie nun ans Licht kommt, steckt der Streaming-Riese selber und nicht etwa der Palast hinter der Verzögerung. Denn: Die Show von Harry und Meghan Markle (41) ist schlicht «zu langweilig»!

Prinz Harry hatte in England Film-Verbot

Das behauptet jedenfalls Royal-Experte Neil Sean. Er sagt gegenüber «Fox Business»: Netflix musste die Serie, wegen «Mangel an Inhalten» verschieben.

Sean: «Eine sehr zuverlässige Quelle sagte mir, dass es unterm Strich einfach nicht genug Inhalt gibt. Sie haben die Invictus Games in den Niederlanden gefilmt und ein bisschen Filmmaterial in New York.»

Mehr gebe die Doku nicht her. Denn Harry und Meghan durften weder das Thronjubiläum der Queen, noch ihre der Beerdigung filmen. «Netflix fragt sich, was mit dem wenigen Material machen wollen», so Neil Sean.

Werden Sie sich die Doku von Prinz Harry und Meghan angucken?

Die Royal-Aussteiger schlossen 2020 einen 100-Millionen-Franken-Deal mit Netflix ab. Bislang haben die beiden noch nichts veröffentlicht. Meghans geplante Cartoon-Serie wurde kürzlich noch vor der Fertigstellung gestrichen.

Mehr zum Thema:

Queen Elizabeth Meghan Markle Franken Queen Tod Prinz Harry Netflix