Prinz Charles und sein jüngerer Sohn Prinz Harry haben kein gutes Verhältnis. Bei seinen Enkeln will der Thronfolger nun alles anders machen.
prinz charles
Prinz Charles will bei seinen Enkeln (hier mit Queen Elizabeth) alles anders machen. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Prinz Harry lästerte im US-TV über die Papa-Fähigkeiten von Prinz Charles.
  • Der Thronfolger hat sich nun vorgenommen, seine Enkel ganz anders zu behandeln.

Zwischen Prinz Charles (72) und seinem Sohn Prinz Harry (36) herrscht Eiszeit! Im US-TV erhob der Royal-Aussteiger kürzlich schwere Vorwürfe gegen seinen Vater. So soll Charles ihn als Kind nicht vor «negativen Erfahrungen geschützt» haben.

prinz charles
Prinz Harry, Charles und William bei ihren Skiferien in Klosters im Jahr 2005.
Prinz Harry Meghan Markle
Prinz Charles und seine Söhne Prinz Harry (l.) und Prinz William.
prinz william
Prinzessin Diana, Prinz Harry, Prinz William und Prinz Charles an Williams erstem Schultag in Eton 1995.
Charles William Harry
Ein Bild aus besseren Zeiten: Prinz Charles, Prinz William und Prinz Harry.

Laut Royal-Insidern hatte es Harry als Zweitgeborener sowieso viel schwerer als sein Bruder Prinz William. Grund: Anders als das ältere Geschwister hatte er zwar weniger Verantwortung, aber auch nie die Freiheiten, die er gerne gehabt hätte.

Das traurige Resultat: Ex-«Bad Boy» Harry zog sich gänzlich von seinen Royal-Pflichten zurück und lebt nun in den USA.

Prinz Harry
Lange, bevor Meghan Markle in das Leben von Prinz Harry stolperte, war er als «Party-Prinz» bekannt. - Getty Images

Bei seinen Enkelkindern Prinzessin Charlotte (6) und Prinz Louis (3) will Prinz Charles nun alles anders machen.

Die Zweit- und Drittgeborenen sollen Freiheiten erhalten und nur wenige Verpflichtungen haben. Dies behauptet Autorin Ingrid Seward, gegenüber «Newsweek».

kate middleton
Bodenständig: Prinz George, Prinz Louis und Prinzessin Charlotte posieren mit Mami Kate und Papi William. - keystone

«Es ist durchaus möglich, dass [Charlotte und Louis] nicht sehr involviert sein werden. Wenn sie aufwachsen, wird ihr Grossvater eine Weile auf dem Thron sitzen. Charles plant schon lange eine abgespeckte Monarchie. Ich denke, er wird ihnen mehr Freiheiten einräumen», so Seward.

Wären Sie gerne ein Mitglied der Royal-Familie?

Mehr zum Thema:

Prinzessin Charlotte Prinz William Prinz Harry Vater Prinz Charles