«Megxit», Corona-Krise und drei kleine Kinder: Kate Middleton befindet sich derzeit am Anschlag. Laut britischen Medien ist die Herzogin Burn-Out-gefährtet.
Kate Middleton
Kate Middleton hat momentan einen enormen Arbeitsaufwand. - Getty Images

Das Wichtigste in Kürze

  • Kate Middleton leidet stark unter dem «Megxit».
  • Sie und William müssen die Lücke füllen, welche Harry und Meghan hinterlassen haben.
  • Für ihre drei Kinder hat die Herzogin kaum mehr Zeit.

Ende März zogen sich Prinz Harry (35) und Herzogin Meghan (38) von ihren royalen Pflichten zurück.

meghan markle
Der britische Prinz Harry und seine Frau Herzogin Meghan. - dpa

Die beiden hinterliessen im britischen Königshaus eine Riesen-Lücke, welche Kate Middleton (37) und Prinz William (38) nun füllen müssen.

prinz william, Herzog von Cambridge
Prinz William und Kate Middleton. - Getty Images

Dies und die in Grossbritannien wütende Corona-Krise treiben Strahle-Frau Kate nun offenbar in ein Burn-Out.

kate middleton
2021 wird schwer für Kate Middleton. - Getty Images

Die Gattin von William fühle sich bereits «völlig erschöpft und in der Falle», enthüllt ein Insider dem Magazin «Tatler».

Kate Middleton sauer auf Harry und Meghan

Das dreifache Mami setzt in der Öffentlichkeit weiterhin eine gute Miene auf. So zum Beispiel vor wenigen Tagen beim virtuellen Bingo-Spiel mit den Bewohnern eines Altersheimes.

In ihr drinnen soll es aber brodeln. Sie sei «total verärgert über die grosse Arbeitsbelastung», so der Insider.

Die Wut der Herzogin richtet sich auf die abtrünnigen Verwandten. Sie finde es «so egoistisch», dass Harry und Meghan sie einfach im Stich gelassen haben.

Kate Middleton Meghan Markle
Herzogin Kate (l.) und Meghan Markle. - Richard Pohle - WPA Pool/Getty Images

Und es kommt noch heftiger: Für Kate bedeutet der enorme Arbeitsaufwand, dass sie in den nächsten Wochen viel weniger Zeit mit ihren Kids verbringen kann.

«Den Sussex' waren die Kinder egal»

Nebst ihrem Pandemie-Einsatz, kümmert sich Kate nämlich noch um ihre Kinder George (6), Charlotte (5) und Louis (2).

Kate Middleton
Herzige Rasselbande: Mami Kate Middleton, Papi William und die Royal-Kinder Prinz George (r), Prinzessin Charlotte (M) und Prinz Louis (auf Mamis Schoss) 2019. - Matt Porteous/Kensington Palace

Charlotte dürfte laut Briten-Regierung im Juni wieder zur Schule, doch das Herzogenpaar will die Kleine noch nicht gehen lassen.

Und auch Brüderchen George muss noch eine Weile im Homeschooling ausharren. Eine Extra-Belastung für Kate Middleton.

Prinz George Charlotte
Prinz George und Charlotte mussen momentan von zu Hause aus unterrichtet werden. - Keystone

«Sie und William wollen für ihre Kinder da sein, aber den Sussex' waren die Kids egal», so der Insider.

Bleibt nur zu hoffen, dass sie die Wogen in Kürze wieder glätten.

Mehr zum Thema:

Prinz William Prinz Harry Regierung Anschlag Coronavirus Kate Middleton