Meghan Markle und Prinz Harry assen in New York in einem angesagten Restaurant. Jetzt packt die Besitzerin über den Besuch aus.
Meghan Markle
Meghan Markle und Prinz Harry assen in Harlem in einem Soulfood-Schuppen. - Twitter

Das Wichtigste in Kürze

  • Harry und Meghan besuchten in New York das «Melba's Restaurant».
  • Die Besitzerin enthüllt nun, wie die Ex-Royals privat waren.
  • Einige der Gäste waren demnach «geschockt» von den Sussex'.

Royals sind eben auch nur Menschen!

Prinz Harry (37) und Meghan Markle (40) waren kürzlich auf ihrer New-York-Reise. Nebst zahlreichen Events genossen die Ex-Royals auch die vielfältige Küche von «Big Apple».

So buchten sich die Sussex' einen Tisch in einem beliebten Soulfood-Schuppen namens «Melba's Restaurant». Die Inhaberin Melba Wilson hat nun über den königlichen Besuch ausgepackt.

«Sie sorgen dafür, dass man sich wohlfühlt und das bedeutete mir alles», schwärmt sie gegenüber «People.com». Sie sei sehr aufgeregt gewesen. Doch die «warme Umarmung» habe ihr die Nervosität komplett genommen.

Melba enthüllt zudem, dass andere Gäste im Restaurant regelrecht «geschockt» waren von den dem Herzogenpaar. Warum?

Harry Meghan
Harry und Meghan im Melba's Restaurant in Harlem.
meghan markle
Prinz Harry und Meghan Markle in New York.
Meghan Markle
Prinz Harry und Meghan Markle sind auf New-York-Tour.
Meghan Markle Prinz Harry
Meghan Markle und Prinz Harry bei ihrer Charity-Reise in New York. Im Hintergrund ist die Kamera zu sehen. Die beiden sollen diesen Auftritt für den Dreh ihrer eigenen Netflix-Serie genutzt

Prinz Harry und Meghan Markle wollten, dass der Betrieb im Lokal normal weiterläuft. Da dürfte der ein oder andere Gast nicht schlecht gestaunt haben, als er die Sussex' erblickte.

Melba kann jedenfalls nur Schwärmen von dem hochkarätigen Besuch. Sie sagt, die beiden gehören zu den freundlichsten Menschen, die sie jemals getroffen habe.

Übrigens: Harry und Meghan scheint das Essen gut geschmeckt zu haben. Über ihre Stiftung Archewell gab es für das Lokal eine saftige Spende von 25'000 Dollar.

Ein gemeinsames Essen mit Harry und Meghan?

Mehr zum Thema:

Dollar Royals Apple Meghan Markle Prinz Harry