Monroe, die Tochter von Mariah Carey, hat zum ersten Mal gemodelt: Sie spielte in einer Anzeige für OshKosh B’Goshs Schulanfangskampagne mit.
mariah carey
Mariah Carey und Nick Cannon. - Bang

Das Wichtigste in Kürze

  • Mariah Careys Tochter Monroe ist in einem Video-Clip dabei.
  • Sie macht bei einer Anzeige für die Schulanfangskampagne «Today Is Someday» mit.
  • Dabei wird sie zu einer jungen Version ihrer Mutter.

Die 10-jährige Tochter von Mariah Carey und Nick Cannon, Monroe, hat ihr Model-Debüt gegeben. Das Töchterchen der Sängerin ist ein Zwilling ihres Bruders Moroccan. Es verwandelte sich in eine Mini-Me-Version ihrer berühmten Mutter. Dies für eine Anzeige für OshKosh B’Goshs Schulanfangskampagne «Today Is Someday».

Jüngere Version von Mariah Carey

Monroe trägt in dem Video Jeans-Latzhosen. Sie ist dabei zu sehen, wie sie ihre Haarbürste als ein Mikrofon benutzt. Ausserdem schreibt sie in einer Szene, die in dem Jahr 1980 angesiedelt ist, Songtexte.

Monroe erklärt in dem Clip: «Irgendwann wird es anders sein. Die Melodien, die in meinem Kopf leben, werden eines Tages an der Spitze der Charts stehen. Die Lieder in meinem Herzen werden Millionen von Herzen berühren.»

mariah carey
Die Tochter von Mariah Carey spielt in einem Video-Clip mit. - Instagram/@mariahcarey

Auf die Frage, warum sie die Kampagne gemacht haben, erzählte die 51-jährige Carey gegenüber «People»: «Als kleines Mädchen war ich entschlossen dazu, meine Träume zu verwirklichen. Jetzt als Mutter macht es mir so viel Freude: zu sehen, wie meine Kinder die Träume, die sie in ihren Herzen tragen, visualisieren und entwickeln.»

«Wir haben die Kampagne gemacht, weil wir die Botschaft lieben: Kinder zu befähigen, mutig zu träumen und ihren eigenen Weg zu gehen.» Die «We Belong Together»-Hitmacherin verriet vor kurzem, dass sie während ihrer gesamten Kindheit «Identitätsprobleme» gehabt hat.

Mehr zum Thema:

Mutter Mini Mariah Carey