Demi Moore schockt auf der Paris Fashion Week mit neuem Look. Hat sich die Schauspielerin etwa unters Messer gelegt?
demi moore fendi
Die Schauspielerin Demi Moore. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Fans schockiert: Demi Moore sieht ganz anders aus.
  • Die Schauspielerin lief als Model auf der Paris Fashion Week.
  • Hat sich die 58-Jährige etwa unters Messer gelegt?

Kantige Wangenknochen, pralle Haut und Schmollmund – wie sieht die denn aus?

Fashion Week
Demi Moore präsentiert eine Kreation des britischen Designers Kim Jones während der Pariser Haute Couture Fashion Week. - dpa

Schauspiel-Ikone Demi Moore (58) sorgt mit einem Auftritt an der Pariser Fashion Week für Staunen. Grund: Die Leinwand-Ikone ist dank ihres drastischen neuen Looks fast unerkennbar.

Liess die Ex von Hollywood-Star Bruce Willis (65) etwa an sich rumschnipseln? Oder ist ihr Schock-Look nur das Resultat von verpfuschtem Make-up? Auf Social Media wird bereits getuschelt.

«Das ist völlige Selbstzerstörung»

«Ohne Titel hätte ich nicht gemerkt, dass das Demi Moore ist», wundert sich ein Twitter-User.

demi
Demi Moore schockt mit neuem Look. - Twitter / @CC_Promos

Ein anderer wettert: «Das ist völlige Selbstzerstörung! Das ist krasse Unsicherheit und Mangel an Selbstbewusstsein. Was in aller Welt würde jemand dazu bringen, das mit dem eigenen Gesicht zu tun. Sie war früher so schön!»

demi
Demi Moore sah früher ganz anders aus. - Keystone

«Demi NoMoore Beauty-Eingriffe!», erlaubt sich ein User ein Wortspiel. «Es ist eine Schande! Ich wünschte, Frauen würden den Mut dazu haben, in Würde zu altern.»

Würden Sie sich unters Messer legen?

Demi Moore sprach sich gegen Beauty-Eingriffe aus

Besonders brisant: Auf ihren Instagram-Bildern zeigt sich die 58-Jährige immer ohne Make-up, hier wirkt ihr Gesicht allerdings normal.

demi
Demi Moore im Dezember 2020. - Instagram / @demimoore

Es ist nicht das erste Mal, dass Demi beschuldigt wird, sich unters Messer gelegt zu haben.

2007 liess sie verlauten: «Ich würde nie eine Operation machen lassen, um jünger zu wirken. Das Skalpell macht einen nicht glücklicher.» Und 2019 sagte sie zum «Daily Mirror»: Dass sie ihren natürlichen Alterungsprozess «akzeptiert.»

Ob sie diese Worte immer noch unterzeichnen würde ...?

Mehr zum Thema:

Instagram Hollywood Twitter