Joachim Llambi konnte in der Kennenlernshow von «Let's Dance» wegen eines positiven Corona-Tests nicht dabei sein. Wann wird der Juror wohl zurückkehren?
Llambi
Der Juror Joachim Llambi bei «Let's Dance». - RTL / Stefan Gregorowius

Das Wichtigste in Kürze

  • Der «Let's Dance»-Juror Joachim Llambi konnte bei der Kennenlernenshow nicht dabei sein.
  • Der 57-Jährige wurde positiv auf das Coronavirus getestet.
  • Ob er zum Start der Show am morgigen Freitag dabei sein kann, ist noch ungewiss.

In der vergangenen Woche überraschte RTL mit einer Nachricht. Juror Joachim Llambi (57) kann bei der «Let's Dance»-Kennenlernshow (auch bei RTL+) nicht dabei sein. Der Grund: Der 57-Jährige wurde positiv auf das Coronavirus getestet.

Im «Punkt 12»-Interview zeigte er sich am Mittwoch (23. Februar) optimistisch: So wie es ihm gehe, müsse es mit dem Comeback in der Show am Freitag klappen. «Ich muss mich dann noch morgen [Donnerstag] freitesten und dann ist alles gut», erklärte Llambi.

Die Entscheidung, ob er als Juror wirklich in die Show zurückkehren wird, fällt aber wohl erst am Freitag: Laut RTL, erfahre Llambi «am Showtag selbst», ob er neben Jorge González (54) und Motsi Mabuse (40) am Jurypult sitzt.

Hardy Krüger jr. fällt bei «Let's Dance» aus

Joachim Llambi kündigte im «Punkt 12-Interview bereits an, dass mit ihm in der Jury wieder »ein anderer Wind wehen« werde. Der »Let's Dance«-Juror ist für seine kritischen und strengen Urteile bekannt. In der Kennenlernshow hatte ihn der Vorjahressieger Rúrik Gíslason (33) ersetzt.

Wer definitiv am morgigen Freitag aussetzen wird, ist Hardy Krüger Jr. (53). Der Schauspieler wurde laut RTL positiv auf das Coronavirus getestet. Er fällt nun gemeinsam mit seiner Tanzpartnerin Patricija Ionel (27) aus.

Mehr zum Thema:

Schauspieler Coronavirus RTL Let's Dance