Die Kandidatenliste zur neuen «Let's Dance»-Staffel ist da: Fans können sich auf Fernsehstars, Sportler und Influencerinnen freuen. Auch eine Politikerin ist dabei.
Sängerin Michelle soll in der RTL-Show «Let's Dance» zu sehen sein. Foto: Malte Krudewig/dpa/Archivbild
Sängerin Michelle soll in der RTL-Show «Let's Dance» zu sehen sein. Foto: Malte Krudewig/dpa/Archivbild - dpa-infocom GmbH

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Sängerin Michelle und der Schauspieler Hardy Krüger jr.

gehören ab Mitte Februar in der RTL-Show «Let's Dance» zu den Anwärtern auf den Titel Dancing Star 2022.

Zur Kandidatenliste der inzwischen 15. Staffel zählen ausserdem Instagrammerin und Model Cheyenne Ochsenknecht, Schauspieler Timur Ülker («Gute Zeiten, schlechte Zeiten») und Schauspielerin und Moderatorin Sarah Mangione, wie der Fernsehsender mitteilte. Auch der ehemalige Leichtathlet Mathias Mester und die Nachwuchspolitikerin Caroline Bosbach sollen dabei sein. Insgesamt gibt es 14 Kandidatinnen und Kandidaten.

Tanzpaare noch offen

Welche Tanzpaare aus Promis und Profis gebildet werden, werde sich in der Kennenlernshow am 18. Februar (20.15 Uhr) entscheiden, mit der die neue Staffel beginnt, hiess es in der Mitteilung.

Victoria Swarovski und Daniel Hartwich moderieren wieder «Let's Dance». Joachim Llambi, Motsi Mabuse und Jorge González sitzen weiterhin in der Jury und beurteilen auch 2022 das Können und Versuchen der Stars.

Vergangenes Jahr hatte Rúrik Gíslason, ehemaliger Profi-Fussballer aus Island, gewonnen. Zu den früheren Gewinnern des RTL-Showklassikers gehören Prominente wie Ingolf Lück, Gil Ofarim, Victoria Swarovski, Maite Kelly und Sophia Thomalla.

Mehr zum Thema:

Sophia Thomalla Schauspieler Promis RTL Let's Dance