Alexander Kumptner muss wegen einer Corona-Erkrankung «Kühlschrank öffne dich!» verlassen. Als sein Ersatz fungiert Alexander Hermann.
Alexander Herrmann kocht diesmal mit Hanna Reder.
Alexander Herrmann kocht diesmal mit Hanna Reder. - Sat.1/Willi Weber

Das Wichtigste in Kürze

  • Alexander Kumptner fällt aufgrund von Corona bei «Kühlschrank öffne dich!» aus.
  • Ersetzt wird er von Alexander Hermann, der jetzt an der Seite von Hanna Reder kocht.

Wegen einer Corona-Erkrankung muss der TV-Koch Alexander Kumptner passen. Alexander Herrmann ersetzt ihn an der Seite von «The Taste»-Finalistin Hanna Reder.

Nach nur zwei Folgen muss Alexander Kumptner (38) die neue Show «Kühlschrank öffne dich!» verlassen. Der TV-Koch hat sich mit dem Corona-Virus infiziert.

Für den Wiener springt ab dem 21. April Alexander Herrmann (50) ein. An der Seite von Köchin und «The Taste»-Finalistin Hanna Reder (29) tritt Hermann bei Sat.1 im Duell mit zwei Kochprofis an.

Alexander Hermann ist zuversichtlich

Johann Lafer (64) und Anthony Sarpong (40) sind in der dritten Episode die Herausforderer des neuformierten Gastgeberduos. «Alexander Herrmann wird sich noch umgucken», sagt Lafer laut einer Mitteilung von Sat.1 «Der wird seine Jacke wegschmeissen nachher!».

Herrmann kontert: «Lieber Johann, lieber Anthony, wir sind eigentlich unschlagbar. Aber schön, dass ihr bei eurer eigenen Niederlage dabei seid.»

Nach zwei Folgen steht es unentschieden

Bei «Kühlschrank öffne dich!» müssen zwei Kochduos gegeneinander antreten. Der Clou: Sie müssen sich dabei aus einem Kühlschrank mit Zutaten bedienen, die sie vorher nicht kannten.

In der ersten Folge setzten sich Kumptner und Reder gegen Ali Güngörmüs (45) und Richard Rauch (36) durch. In der zweiten und letzten Folge mit Kumptner unterlagen die Gastgeber den Herausforderern Viktoria Fuchs (32) und Max Strohe (40). Die Sendung basiert auf der kanadischen Erfolgsshow «Fridge Wars». Ruth Moschner (45) moderiert.

Mehr zum Thema:

Sat.1 Coronavirus