Lady Dis Nichte Kitty hat kürzlich ihren 32 Jahre älteren Millionärs-Gatten geheiratet. Papi Charles Spencer war bei der Zeremonie nicht dabei.
kitty spencer
Lady Kitty Spencer hat geheiratet. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Wüster Streit bei der Familie Spencer?
  • Der Bruder von Prinzessin Diana war bei der Hochzeit seiner Tochter nicht dabei.
  • Er und die 30-Jährige sollen ein sehr kühles Verhältnis haben.

Es war eine Hochzeit wie im Märchen! Prinzessin Dianas (†36) Nichte Lady Kitty Spencer (30) heiratete in einer prunkvollen Zeremonie in Rom ihren Millionärs-Gatten Michael Lewis (62).

Kitty Spencer gab Michael Lewis in dieser Robe von Dolce & Gabbana das Jawort.
Hier kommt Kitty zur Zeremonie ins italienische Schloss.
Dieses speziell für sie angefertigte Kleid von Dolce & Gabbana trug Kitty Spencer am Abend vor ihrer Hochzeit.
Das glückliche Paar nach der Trauung.

Die 30-Jährige steht ihrer stylischen Tante in Nichts nach: Im Netz wird sie für ihre traumhaften Roben der Luxus-Marke «Dolce & Gabbana» gefeiert.

Kitty Spencer trägt an ihrer Hochzeit Dolce & Gabbana. - Instagram / @dolcegabbana

Charles Spencer schwänzte Hochzeit

Doch hinter der glamourösen Fassade tun sich tiefe Abgründe auf. Kittys Vater Charles Spencer (57) schwänzte die Hochzeit seiner ältesten Tochter. Statt ihm, führten ihr Bruder Louis Spencer (27) und ihr Halbbruder Samuel Aitken die schöne Braut vor den Altar.

Angeblicher Grund für das Fehlen: Charles, der fünf Jahre jünger als Kittys Ehemann ist (!), soll sich kürzlich eine Verletzung zugezogen haben und konnte deshalb nicht reisen.

Ein Insider behauptet jedoch gegenüber der «Daily Mail»: «Es war für alle einfacher, dass er nicht anwesend war.» Das Verhältnis von Tochter und Vater soll seit Längerem sehr «kalt» sein.

charles spencer
Charles Spencer mit seinem Neffen Prinz Harry an der Enthüllung der Diana-Statue.
charles spencer
Charles Spencer mit seiner ersten Frau Victoria.

Traurig, denn der Diana-Bruder und seine älteste Tochter hatten früher eine sehr innige Beziehung. Das änderte sich allerdings, als der 57-Jährige seine dritte Ehefrau Karen Spencer (48) kennenlernte, so die Quelle.

Laut Insider, stehen die Kinder ihrer Mutter Victoria Aitken (55) nahe und haben ein enges Verhältnis mit ihren Stiefgeschwistern. «Sie brauchen Charles nicht.»

Der Onkel von Prinz Harry (36) und Prinz William (39) und das Ex-Model Victoria waren von 1989 bis 1997 verheiratet. Die Ehe der beiden war alles andere als glücklich. Während seine Frau in der Entzugsklinik war, soll Earl Spencer sie mit zwölf Frauen betrogen haben.

Verstehen Sie sich gut mit Ihren Eltern?

Mehr zum Thema:

Prinz William Prinz Harry Mutter Vater Hochzeit