Auch ein Superstar wie Madonna kommt noch ins Staunen! In den Schweizer Bergen bei einem «Yodeling»-Konzert.
Sängerin Madonna erhält ein Privatkonzert in Gstaad BE. - Instagram/@madonna

Das Wichtigste in Kürze

  • Madonna macht mal wieder die Berge in Gstaad BE unsicher.
  • Nun bekam die Hit-Sängerin auch noch ein privates Konzert.
  • Madonna durfte einer Runde «Yodeling» lauschen.

Und plötzlich sitzt ein Weltstar bei dir in der Küche…

So passiert gerade in Gstaad BE. Hier versucht sich Superstar Madonna (63) seit Tagen für schlappe 450 Franken am Tag mit einem Privatlehrer auf der Piste.

Weniger kostspielig, aber dafür nicht weniger spektakulär, genoss die Sängerin nun eine Runde Schweizer Kultur! Zusammen mit ihrer Familie lauschte sie einer Runde «Yodeling».

Was Madonna von dem Privatkonzert hielt? Weiss nur sie. Schaut man sich in ihrem Instagram-Clip allerdings das straffe Gesicht ein wenig näher an, ist durchaus Verwunderung zu erkennen.

Madonna
Ein Erinnerungsbildchen gab es natürlich auch noch mit Madonna. - Instagram/Madonna

Dennoch: Die Hit-Sängerin postete das Jodel-Konzert auf ihrem Kanal. Und dem folgen immerhin über 17 Millionen Anhänger.

Wie «Bild» kürzlich berichtete, wohnen Madonna und ihre Crew natürlich in einem Luxus-Chalet direkt an der Strasse. Vor dem Haus-Eingang der 850 Millionen Franken schweren Sängerin seien Mini und ein Renault parkiert.

Mehr zum Thema:

Instagram Franken Renault Konzert Jodel Mini Madonna