Kompletter Verzicht auf Zucker. Mit dieser Erfolgsmethode hat der 52-jährige Schauspieler Hans Sigl von «Der Bergdoktor» in kurzer Zeit viel Gewicht verloren.
Hans Sigl
Der Schauspieler Hans Sigl hat deutlich abgespeckt - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Hans Sigl hat in den letzten zwei Jahren mehrere Kilos abgenommen.
  • Dies dank des Verzichts auf Zucker.
  • Nun will er seine Wohlfühltipps weiterverbreiten.

Zucker steht beim Serienstar Hans Sigl (52), bekannt aus «Der Bergdoktor», bereits seit zwei Jahren nicht mehr auf dem Menüplan. Gegenüber der «Gala» sagt Sigl: «Ich habe den Zucker komplett gestrichen und ihn irgendwann vergessen». Mit dieser Methode hat der Schauspieler 20 Kilogramm abgenommen.

Zucker
Ein paar Stück Würfelzucker, auf diese Hans Sigl verzichten würde. - Keystone

Der 52-Jährige weiter: «Zucker ist eine Droge. Wenn man davon loskommt, ist das ein tolles Gefühl, weil man viel mehr Power hat.» Er habe gelernt, nur noch selten Ausnahmen zu machen – das sei der Trick.

Hans Sigl: «Ich esse mal was Süsses.»

«Heute bin ich nicht mehr so streng. Ich esse mal was Süsses, greife aber auch zu Kohlrabi. Und man sollte sich in Stress-Situationen nicht mit Schokolade umgeben, sondern Gemüsesticks auf dem Schreibtisch deponieren», so der Serienstar.

Hans Sigl im Einsatz
Am 13. Januar kommt auf ZDF ein Winterspecial von «der Bergdoktor» mit Hans Sigl und Heiko Ruprecht. - ZDF/Bernd Schuller

Am 13. Januar ist «der Bergdoktor» mit einem Winterspecial im ZDF zu sehen. Ab dem 20. Januar folgt dann Staffel 15.

Mehr zum Thema:

Schauspieler Schokolade Stress Gala ZDF