Die italienische Rockband Maneskin hat den Eurovision Song Contest 2021 gewonnen. Ihre Karriere begann aber alles andere als glamourös.
Maneskin Eurovision Song Contest
Maneskin sind die Gewinner des diesjährigen Eurovision Song Contest. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Maneskin heisst die Siegerband des Eurovision Song Contest 2021.
  • Vor weniger als fünf Jahren musizierte die Italo-Rockband noch auf der Strasse.
  • Als Strassenmusiker zog das vierköpfige Gespann durch die Hauptstadt Italiens.

Von der Strasse in die Konzerthalle – was für eine Entwicklung!

Die italienische Hardrock-Band Maneskin gewann das diesjährige Finale des Eurovision Song Contest (ESC). Mit ihrem Song «Zitti E Buoni» begeisterten sie weltweit das Publikum. Doch ein Blick in die Vergangenheit zeigt: Der Start ihrer Karriere war nicht ganz so glamourös.

Maneskin
Die Rockband Maneskin wurde beim Eurovision Song Contest zum Sieger gekürt! - Keystone

Damiano David, Victoria De Angelis, Thomas Raggi und Ethan Torchio geniessen derzeit grossen Erfolg. Das vierköpfige Gespann siegte am Samstag nicht nur beim ESC 2021, sondern auch beim Sanremo Festival 2021.

Eurovision Song Contest: So haben Sie die Siegerband noch nicht gesehen!

Ob sich die Bandmitglieder das vor wenigen Jahren erträumt hätten? Denn die Welt der Künstler sah 2017 noch komplett anders aus. Damals tourten sie mit ihren Instrumenten durch Rom – als Strassenmusiker!

ESC
Vor wenigen Jahren performten sie noch auf der Strasse – jetzt in einer Konzerthalle! - Keystone

Ein Youtube-Video zeigt, wie Maneskin vor wenigen Zuschauern und vorbeilaufenden Passanten musiziert. Heute würden die Rocker vermutlich einiges mehr an Publikum anlocken.

Maneskin musiziert in den Strassen von Rom.

Der Sieg beim Eurovision Song Contest von Maneskin wurde kurzzeitig von einem vermeintlichen Drogen-Skandal überschattet. Auslöser dafür war ein Video, auf welchem der Sänger David bei der Feier Kokain konsumiert haben soll.

David Maneskin
Der Maneskin-Sänger David jubelt über den ESC-Erfolg. - Keystone

Die ganze Band kassierte daraufhin einen Shitstorm – vergeblich. Denn die Gerüchte haben sich als falsch herausgesellt, der Drogentest fiel negativ aus. Nun steht dem Glück der Musiker nichts mehr im Weg!

Mehr zum Thema:

Musiker Youtube Kokain Drogen Eurovision Song Contest