Filip Pavlovic konnte sich im Dschungelcamp im Finale gegen Eric Stehfest und Manuel Flickinger behaupten. Doch wie knapp war die Entscheidung eigentlich?
dschungelcamp
Der neue Dschungelkönig Filip Pavlovic freut sich über seinen Sieg. - RTL / Stefan Menne
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Zuschauer haben Filip Pavlovic zum Dschungelkönig gekrönt.
  • Die anderen Kandidaten hatten gegen ihn keine Chance, wie die Voting-Daten zeigen.

Im grossen Finale von «Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!» am Samstagabend bei RTL (auch bei RTL+) wurde Filip Pavlovic (27) zum neuen Dschungelkönig gekrönt. Der ehemalige «Bachelorette»-Kandidat konnte sich im Dschungelcamp die Gunst der Zuschauerinnen und Zuschauer erkämpfen.

Damit setzt er sich gegen seine Mit-Camper Eric Stehfest (32) und Manuel Flickinger (33) durch. Der Schauspieler und der Ex-«Prince Charming»-Kandidat hatten aber keine Chance gegen Pavlovic, wie RTL nun zeigt.

dschungelcamp
Manuel Flickinger, Filip Pavlovic und Eric Stehfest (v.l.) kämpfen um die Dschungelkrone. - RTL / Stefan Menne

Bereits seit Tag zwölf im Dschungel führte Pavlovic durchgehend das Voting an. 48,58 Prozent der Anruferinnen und Anrufer stimmten in einem Vorfinale in der letzten Ausgabe für ihn. Für Stehfest riefen 28,17 Prozent an, für Flickinger 23,25 Prozent.

Letzterer schied daraufhin als drittplatzierter Teilnehmer aus. Auch im Duell um die Krone war eine deutliche Mehrheit für Pavlovic. Er erhielt 63,69 Prozent der Stimmen, während 36,31 Prozent an Stehfest gingen.

Ein richtig knappes Halbfinale im Dschungelcamp

Umso knapper war es dafür am Vortag im Halbfinale. Danach mussten Harald Glööckler (56) und Peter Althof (66) gehen. Während Pavlovic zwar auch hier bequem mit 32,35 Prozent das Voting anführte, wurde es beim dritten Finalisten besonders knapp.

Flickinger schaffte es mit 18,21 Prozent auf den zweiten Rang. Der spätere Vizekönig Stehfest landete mit 16,74 Prozent auf Platz drei. Nur knapp dahinter lagen Glööckler mit 16,37 Prozent und Althof mit 16,33 Prozent.

dschungelcamp
Sonja Zietlow und Daniel Hartwich moderieren das Dschungelcamp. - RTL

Wäre das Dschungelcamp schon früher vorbei gewesen, hätten zudem andere Kandidaten als der 27-Jährige gewonnen. Der Designer Harald Glööckler lag im Voting an Tag acht und neun auf dem ersten Platz. Stehfest war jedoch der Erstplatzierte an Tag zehn und elf. Am zwölften Tag im Camp übernahm Pavlovic dann durchgängig die Führung.

Am Sonntagabend zeigt RTL ab 20:15 Uhr «Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! Das grosse Wiedersehen». Sonja Zietlow (53) und Daniel Hartwich (43) lassen gemeinsam mit den Kandidaten die Jubiläumsstaffel in Südafrika noch einmal Revue passieren.

Mehr zum Thema:

Schauspieler Die Bachelorette Prince RTL Dschungelcamp