Ein Royal-Vorfahre von Prinz Harry und Meghan Markle floh ebenfalls aus dem Königshaus. Wird die Sussex dasselbe Schicksal ereilen wie Prinz Edward VIII.?
meghan markle
Wird es Meghan Markle und Prinz Harry gleich ergehen wie Prinz Edward VIII. und seiner US-Liebe Wallis? - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Im skandalösen «Megxit» verliessen Meghan Markle und Prinz Harry die Königsfamilie.
  • Schon Prinz Edward VIII. verliess das britische Königshaus für seine Frau.
  • Ein Experte glaubt, dass es den Sussex ähnlich gehen wird wie Edward und seiner US-Liebe.

Meghan Markle (40) und Prinz Harry (36) kehrten dem britischen Königshaus den Rücken. Trotz ihrer Flucht über den Atlantik sind sie Gesprächsthema Nummer eins. Doch wie lange werden die Sussex' noch gern gesehene Gäste sein? Ein Experte glaubt, dass ihre Promi-Uhr bereits tickt!

Dokumentarfilmer Nick Bullen vergleicht den Royal-Aussteiger mit seinem Vorfahren König Edward VIII. (†78) und prophezeit seine Zukunft. Denn: Wie auch Harry hat sich Edward von den königlichen Pflichten abgewandt, um mit seiner US-Flamme durchzubrennen.

Meghan Markle
Edward VIII. und seine Gattin Wallis Simpson im Jahr 1954.
1937 gaben sich Wallis und Prinz Edward (2. von rechts) das Ja-Wort.
Wegen seiner Liebe zu Wallis verzichtete er auf den Thron.

Der Queen-Onkel verzichtete damals auf den Thron, um seine Geliebte Wallis Simpson (†90) zu heiraten. Einige Jahre nach seinem Royal-Aus veröffentlichte Edward seine Memoiren. Der «True Royalty TV»-CEO zeigt in seiner neusten Doku die Parallelen zwischen Harry und seinem Ur-Grossonkel auf.

Gegenüber «Fox News» blickt er düster in Harry und Meghans Zukunft: «Was wird mit Harry und Meghan Markle in zehn Jahren geschehen? Werden sie dieselben Stars sein, die sie jetzt sind?»

meghan markle prinz Harry
Meghan Markle und Prinz Harry leben in Kalifornien.
Prinz Harry
Prinz Harry und Meghan Markle bei einem ihrer letzten Auftritte als Royals.
Auf dem Balkon des Buckingham-Palastes: Die Queen feiert mit ihrer Familie Geburtstag. Foto: Victoria Jones/PA Wire
Auf dem Balkon des Buckingham-Palastes: Die Queen feiert mit ihrer Familie Geburtstag. Foto: Victoria Jones/PA Wire
meghan Markle Queen Elizabeth
Meghan Markle und Queen Elizabeth im Jahr 2018.

Wie bereits sein abtrünniger Royal-Verwandter wird Harry «in der Bedeutungslosigkeit verschwinden». Er und seine Meghan werden dann zu «Kleindarstellern» und «unangenehmen Gästen» an Promi-Partys.

Werden Meghan und Harry in zehn Jahren noch für Gesprächsstoff sorgen?

Mehr zum Thema:

Queen Meghan Markle Prinz Harry