In der neuen sechsteiligen Reality-Serie «Diese Ochsenknechts» zeigen Jimi Blue, Wilson Gonzalez, Cheyenne und Natascha Ochsenknecht ihr Leben.
Natascha Ochsenknecht (l-r) und ihre Kinder Wilson Gonzales, Cheyenne Savannah und Jimi Blue geben Einblicke in ihr Leben. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa
Natascha Ochsenknecht (l-r) und ihre Kinder Wilson Gonzales, Cheyenne Savannah und Jimi Blue geben Einblicke in ihr Leben. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa - dpa-infocom GmbH

Das Wichtigste in Kürze

  • Ab dem 21. Februar geht eine neue Reality-Serie auf Sendung.
  • Bei «Diese Ochsenknechts» werden die Ochsenknechts in ihrem Alltag begleitet.
  • Die Serie soll «so nah und intim» wie noch nie zuvor sein.

Die Ochsenknechts gehen auf Sendung: Ab dem 21. Februar soll die Reality-Serie «Diese Ochsenknechts» bei Sky und Sky Ticket zu sehen sein, wie nun bekannt wurde. Die Stars der Familie wollen darin in sechs Episoden «unverfälschte und intime Einblicke» gewähren, heisst es weiter.

Dabei wird gezeigt, wie es Tochter Cheyenne (21) geht, die auf einen Bauernhof nach Graz ausgewandert ist. Dort zieht sie mit ihrem Freund Nino das gemeinsame Kind auf. Auch um einen Heiratsantrag soll es gehen. Indes wird im Leben von Jimi Blue (30) die gescheiterte Beziehung zu dessen Freundin Yeliz thematisiert.

«So nah wie nie»

Wilson Gonzalez (31) will sich währenddessen auf verschiedene berufliche Projekte konzentrieren. Mutter und Oma Natascha Ochsenknecht (57) startet als glücklicher Single noch einmal komplett durch, wie es heisst. Sie verspricht: «Wir nehmen die Zuschauer zum ersten Mal mit in unser Leben und in unseren Alltag. Mit allem, was dazu gehört - so authentisch und nah wie noch nie.»

Mehr zum Thema:

Mutter