«Die Höhle der Löwen»-Star Ralf Dümmel nimmt auf Instagram Abschied von einem Gründer. Der Erfinder von FLÜWA, Karlheinz Voll, ist gestorben.
Ralf Dümmel
Ralf Dümmel muss von einem Gründer Abschied nehmen. - imago images/Olaf Malzahn
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Der FLÜWA-Gründer Karlheinz Voll ist verstorben.
  • In einem emotionalen Post gedenkt Ralf Dümmel (55) an seinen Kollegen.
  • Dümmel schloss in «Die Höhle der Löwen» einen Deal mit Voll ab.

Ralf Dümmel (55) trauert auf Instagram um den FLÜWA-Gründer Karlheinz Voll. Der Maurermeister und Tiefbauingenieur stellte in der VOX-Gründer-Show «Die Höhle der Löwen» im April 2021 seine Erfindung vor.

Für «die Wasserwaage mit Flügel» schloss er einen Deal mit dem Unternehmer ab. Jetzt ist «der liebe Karlheinz leider verstorben». Das schreibt Dümmel in einem emotionalen Post auf Instagram, der ihm sehr «schwer gefallen» sei.

Voll habe Dümmel «als Unternehmer» begeistert. «Doch viel wichtiger ist, dass ich einen so besonderen Menschen kennenlernen durfte und einen Freund im Leben dazu gewonnen habe», schreibt der Löwe. Er sei in Gedanken bei Volls Familie und wünsche ihnen «viel Kraft».

«Ich werde dich nie vergessen»

«Mach's gut, Karlheinz. Danke, für die vielen, tollen gemeinsamen Momente. Ich werde dich nie vergessen», schliesst Dümmel seinen Post.

Dazu teilte er ein Schwarz-Weiss-Foto. Auf diesem posiert er mit dem Gründer und seiner Erfindung vor einem «Die Höhle der Löwen»-Plakat.

Mehr zum Thema:

Instagram Die Höhle der Löwen